Android 2.2 Froyo für HTC-Desire: Die offiziellen Statements der Schweizer Provider

Bereits Anfangs August hat HTC für sein Desire das Android 2.2 Froyo Update freigegeben. Besitzer eines ungebrandeten Handys konnten sich freuen, Besitzer eines von den Telecom-Providern bezogenen Handys mit entsprechendem Branding mussten und müssen sich teilweise immer noch in Geduld üben.

Die Frage, wann denn nun Froyo für das beliebte HTC Desire von den Schweizer Providern ausgeliefert würde, hat verständlicherweise auf unserer Facebook-Community heftige Diskussionen ausgelöst.

Ich habe deshalb vor einiger Zeit diese Frage den drei grossen Playern Sunrise, Swisscom und Orange gestellt. Nach teilweise etlichem Nachfragen hier die offiziellen Statements:

Sunrise:

Bei sunrise wurde es am letzten Wochenende (Sonntag 22. August) ausgerollt

Swisscom:

Sehr geehrter Herr Bachmann

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Das Software Update zur Android-Version 2.2 (“Froyo”) für das HTC Desire wird für Swisscom Kunden voraussichtlich Ende August/ Anfang September 2010 verfügbar sein. Kunden mit entsprechenden Geräten werden direkt über eine Push-Nachricht auf ihr Android-Handy informiert. Die Verzögerung gegenüber der Open Market Version erfolgt aufgrund von Tests, welche bei uns momentan noch am Laufen sind.

Wir bitten Sie um Verständnis!

Orange:

Sehr geehrter Herr Bachmann,

besten Dank für Ihre Anfrage.

Es ist richtig, wir machen die generische Software des Android Upgrades von HTC 2.2 derzeit nicht verfügbar. Bei den Tests, die wir immer bei Upgrades mit Netz, Telefon und SIM durchführen, zeigten sich leider soviele Bugs in der generischen Software, dass wir diese erst anpassen und Ende August/Anfang September unseren Kunden anbieten. Wir möchten unsere Kunden zufrieden stellen können.

Alle Provider wollen gemäss den Aussagen die Kunden zufriedenstellen. Die Erkenntnis, dass dazu auch die schnelle Auslieferung von Updates gehört, muss sich vermutlich erst noch durchsetzen.

Feedback erwünscht

Mit einem Kommentar zu diesem Artikel könnt ihr dazu beitragen. Wir von Android Schweiz verstehen uns auch als Mittler zwischen der Community und den Providern, und werden die gesammelten Kommentare gerne weiterleiten. Wie wichtig sind euch Provider-Branding, Update-Schnelligkeit und umfangreiches Testing durch Provider vor dem Release?

  • Dominic

    Ich finde es eine Frechheit von Swisscom. Als die freien Geräte das Froyoupdate erhalten haben habe ich auch ein Update erhalten, welches aber nicht Froyo war. Damit habe ich erfahren dass ein Vodafonebranding auf dem Swisscomgerät ist (mit den 360-apps). Ich verstehe nicht warum sie keine freien Geräte verkaufen. Und beim Kauf stand nicht von einem Branding, das wäre eigendlich ein Grund das Gerät zurückzugeben.

    • lca

      Wie wäre es das Gerät nicht bei Swisscom zu kaufen wen mann ein Problem mit dem branding hat!?

  • http://cocaman.ch/ Corsin Camichel

    Für Swisscom Kunden wird es seit 23. August ausgeliefert
    http://cocaman.ch/wp/2010/08/htc-desire-android-2

  • azoui

    Ich verstehe nicht, welche Tests z.B,. Swisscom noch durchführen muss, oder von welchen Bugs Orange redet.
    Ich habe ein ungebrandetes Desire und Froyo schon lange drauf. Es gab und gibt absolut keine Probleme mit dem HTC Update.

  • http://asdfghjkl.ch/podcast/ Mario

    Zum Glück habe ich kein gebrandetes HTC Desire. Update funktionnierte ohne Probleme auch mit einem Orange Abo. Probleme? Kenn ich keine ;-) Mario

  • Marco

    Von wegen Bugs! Die sind schlicht zu faul und zu langsam, um das Update zu veröffentlichen. Ausserdem müssen sie ja noch überlegen, welche unnötige Software sie den Kunden andrehen möchten. So wie das nicht deinstallierbare Midnight Bowling auf den Orange-Desires oder der Orange-Messanger.

  • eclair

    es ist doch wohl immer dasselbe… die netzbetreiber wollen sicherstellen das ihre brandings mit dem froyo kompatibel sind. Man könnte in diesen Antworten annehmen das gewisse Anbieter ihre Kunden wieder wie so oft an der nase herumführen wollen.
    Ein gutes system ist unabhängig von anbietern.
    Leider wissen viele nicht das die gebrandeten geräte so eingerichtet werden das man mit sicherheit auf deren kostenpflichtigen dienste stossen wird.
    Unlauterer wettbewerb…. Kann man nur hoffen das google alle einsackt! :-)

  • http://frostnova.ch Tachyon

    Mittlerweile ist es Mitte Oktober, und das Froyo-Update von Orange lässt weiterhin auf sich warten.
    Laut Orange-PR-Manager Conor Maples (http://twitter.com/conorfromorange) dauert es noch einige Tage bis zum Update, Orange wartet noch auf die Freigabe des von Orange angepassten 2.2er Releases von HTC.

    Zitat:
    "Orange Desire fans – bit of an update on Froyo for you…"
    "HTC told us they've had issues with the update, but these are now resolved. So we're just waiting for them to give finl partner approval"

    • Pandakin

      Es ist einfach zum Weinen. Spiele wirklich mit dem Gedanken, mein Desire zu rooten. Die Schnarchnasen bei Orange haben was gefunden? Bugs??? Klar, Google will sich im Wettkampf gegen das eingekerkerte Obstgerät jede Blösse geben, die es kann, ist doch logisch.

  • http://frostnova.ch Tachyon

    Neuester Stand: die Verzögerung beim Rollout von Froyo ist alleine Orange zuzuschreiben:
    http://www.coolsmartphone.com/news6224.html

  • http://frostnova.ch Tachyon

    Orange UK hat Android 2.2 vor genau einer Woche freigegeben. Wann (oder ob?) Orange Schweiz nachzieht, weiss momentan niemand.
    Zitat von http://twitter.com/alanzed : " just contacted Orange and the guy said he already has Froyo..but hes on swisscom! LOL. He has no news from orange CH side though"

    Angekündigt wurde Froyo für "Ende August/Anfang September"; mittlerweile ist es Ende September und Orange hüllt sich in Schweigen oder hat eine Amnesie… :-(

  • http://www.only.li Dr. Robert Poehler

    Ich habe durchaus Verständnis für die Anpassungsarbeiten. Allerdings sollte man die Kunden über den Sachstand online informieren und nicht kurz vor erscheinen einer neuen Version jetzt noch an dem vorhergehenden Update arbeiten, so wie dies derzeit bei Orange Schweiz der Fall ist.

    • NIN

      Warte auch sehnlichst auf das Update da der interne Speicher des Desire doch recht schnell voll ist und ich gerne die Apps auf die SD-Karte speichern würde.
      Bitte berichtet wenn jemand ein Datum für das Update von Orange CH erhält.

  • Reduktion

    Auch mir geht es wie den vielen anderen. Wusste nichts von Branding vor dem Kauf. Das ist vielleicht naiv. Dennoch, orange unternimmt auch nichts den Kundehn zu informieren. Auch ich kaufte mit der Hoffnung auf die baldige neue Froyo-Version. Nun ist es bald Mitte Oktober. Wir haben noch nichts vernommen. Die Frage ist für mich noch offen: Kommt das Update für orange-Kunden überhaupt? Immerhin gibt es die Möglichkeit das Branding selber zu entfernen, wenn auch nicht ganz ohne Risiko. Dennoch würde es mich schon freuen, wenn orange bald nachziehen würde. Bin übrigens auch mit der Internetleistung, vor allem mit den vielen Verbindungsunterbrüchen und Leistungsschwächen nicht zufrieden. Vorher immer mit Swisscom gutgefahren, dachte ich, es doch mal mit einem anderen zu probieren. Heute bereue ich die paar gesparten Franken. So long.

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=100001297322703 Marcel Wälchli

    Es ist tragisch..bei Orange UK ist der Update Android 2.2 endlich draussen und bei Orange CH weiss kein Mensch darüber berscheid!
    Hier der Link von Orange UK: http://help.orange.co.uk/orangeuk/su…62521/1/51…

    In der Schweiz bekommt man bei Orange keine Antwort per Email. Und per Telefon haben die Callagents keine internen Informationen wann der Update auch für die Schweizer Kunden ausgeliefert wird.
    Mir ist aufgefallen, dass die Schweizer Orange HTC Desire die Version 1.19.72.3 besitzen und die in UK haben 1.15.x oder 1.22.x, bevor sie Froyo bekommen.
    Weiss irgend jemand von orange mehr zu diesem Thema?

  • Free

    Irgendwann ist die Geduld zu Ende. Seit einer Woche ist mein HTC Desire von Orange CH ohne Branding und läuft einwandfrei unter Android 2.2 :-)

    Vorgegangen bin ich nach folgender Anleitung: http://www.bestblog.de/?p=1194 (SLCD ROM verwenden).

  • Dr. Dre

    Orange ist definitiv ein Fall für die Sendung Kassensturz. Orange "amputiert" die von ihnen gebrandeten Geräte derart, dass der Benutzer wesentlichste Funktionen nicht ausführen kann!!! In Prospekten und in den Shops, wird kein Wort darüber verloren. – Ich finde solches Gebaren einfach widerlich. Pfui!

  • Dr. Dre

    So… dank dem schlechten Wetter hatte ich dieses Wochenende endlich mal Zeit mein Desire von der "Orange-Zwangsjacke" zu befreien – so bereitet mir das Gerät wieder Vergnügen:-)

    Dieses Tutorial hat übrigens sehr gut funktioniert: http://www.chip.de/artikel/HTC-Desire-Branding-en

    • bachi

      Vielen Dank für den Link zur dieser guten Anleitung – habe mir erlaubt, diese gleich auf unserer Facebook-Seite noch zu posten.

  • http://www.facebook.com/grillbude Marko Holzkopf Bilanovic

    Ich hab auch ein Branding-freies HTC Desire gekauft ohne Abo, und kaum habe ich die Sunrise Sim-Karte eingelegt und schon Update da, keine Probleme, garnichts. Super schnell inkl HDPSD (denke ich mal) geschwindichkeit auf dem HTC. Also wieso dass Swisscom und Orange branding drauf spielen, ist mir unklar…

  • Waebi

    Sunrise, bestellt, innerhalb zwei Wochen erhalten, gerootet und jetzt sehr zufrieden mit OpenDesire 4.0.34 :)

  • Sasa

    Wo ist das Problem? Einfach rooten und alle eure Probleme sind gelöst! Froyo ist auch nicht die Lösung aller Probleme, Apps2SD ist nur sehr beschränkt verfügbar!

  • http://www.facebook.com/mkaufmann Martin Kaufmann

    Heute (19.10.) sagte mir die Orange Hotline, Android 2.2 sei seit 14. Oktober (endlich!!) verfügbar. Wenn man nicht hartnäckig nachfragt, erhält man viele Fehlinformationen. Wo genau man das nun runterladen soll ist unklar. Weiss das jemand? Im Android Market? Wie lautet der Softwarename genau? Ich meinte, die würden OTA verteilen?

  • Ruaidhri

    Ich hatte gestern die Orange Hotline am Telefon (nachdem ich mehere böse Nachrichten in deren Online Support System hinterlassen hatte).
    Auf meine Frage warum Ornage UK ihr Update seit 4 Wochen draussen hat aber Orange Schweiz nicht, hab ich die Antwort gekriegt, dass das FroYo Update von jedem Land einzeln programmiert und released wird… Wer's glaubt!!!
    Der Orange-Mitarbeiter wollte sich auch nicht festlegen lassen, sprach aber von "…inden nächsten Tagen / Wochen…"
    Man wird sehen!

    Von wegen Telefon debranden / SIM lock aufheben – das wurde in Deutschland diese Woche als Straftat bestätigt… Hat irgendjemand Inforamtion wie das in der Schweiz aussieht?

    • http://www.facebook.com/profile.php?id=100001297322703 Marcel Wälchli

      Debranden hat nichts mit Simlock zu tun…Du verliest höchstens Deine Garantie Deines Handys und mehr nicht…
      Siehe http://www.pocketpc.ch/htc-desire-root-rom/106779

      • Ruaidhri

        Danke!

  • Ruaidhri

    Froyo kam gestern nacht bei Orange Schweiz!
    gTalk ist wieder weg vom Desire and die weiter oben erwähnte "Umgehung funktioniert nicht mehr…
    Ich such mal weiter wie man's draufbrigen kann.

  • andioo

    Habe heute das Update gemacht. Seither erkennt mein Desire keine SD Karten mehr. in meinem X10 funktioniet die SD einwandfrei?
    Einige das Selbe problem?

  • moritz

    Froyo stand für mein Orange-Branded Desire heute morgen zur Verfügung. Build-Nummer 2.22.71.2.

  • http://www.facebook.com/pwalser Peter Walser

    Ich habe mein Desire mit dem oben geposteten Tutorial von chip.de geflashed, und prompt gebricked (Bildschirm war nur noch schwarz). Offensichtlich habe ich beim Kauf bei Orange (Mitte August) ein Desire der neueren Generation, mit SLCD anstatt AMOLED bekommen, und das ROM Image unterstütz nur AMOLED. Nach langer Recherche konnte ich dann das Desire de-bricken, indem ich ein ROM mit SLCD-Support rübergeflashed habe (ist erst fehlgeschlagen, da das ROM-Update nach dem Reboot des Desire nicht mehr zum Bootmanager verbinden konnte, 1x kurz den Powerknopf drücken hat dann beim 2ten mal geklappt).

    Mein Tipp: erst in Erfahrung bringen, ob man das AMOLED oder SLCD-Modell hat (unterscheiden sich glaub(!) in der Bootloader-Version), und dann das passende ROM gleich von Anfang an aufspielen.

    Das SLCD-ROM gibt's hier: http://shipped-roms.com/shipped/Bravo/RUU_Bravo_F