Nexus S

Voilà: Das Nexus S aka Nexus Two

Und wieder ein Gerücht. Das Nexus S. Diesmal aber mit handfesten gefakten Bildern bestückt.

Der Nachfolger vom Google Nexus One wird das Google Nexus S werden. Hergestellt von Samsung, mit der Produktbezeichnung i9020. Die Gerüchteküche munkelt, das es zwei Versionen von dem Gerät geben wird. Einmal eine mit einem unveränderten Android 2.3 Gingerbread und eine Version mit Samsung TouchWiz User Interface. Androidcentral berichtet, dass die Samsung Version – also die mit TouchWiz – in den Ladentheken mit “Samsung Elite” bezeichnet werden könnte.

Nexus S

Nexus S

Technisch dürften die folgenden Spezifikationen zu erwarten sein:

  • Stock Android 2.3 (Gingerbread)
  • 1.2 GHz prozessor (Modell bisher unbekannt)
  • 4 ” AMOLED Display (Auflösung ist auch ein Rätsel)
  • 5 Megapixel Kamera mit Autofokus und HD Video Aufnahme, Frontkamera
  • 512 MB RAM, 16 GB interner Speicher
  • Natürlich all das übliche “Zeugs” wie WLAN, Bluetooth, 3.5 mm Kopfhörerbuchse, etc

Der Verkaufsstart ist bisher leider noch unbekannt. Die Hoffnung steigt aber, dass es jederzeit so weit sein kann. Ersten Gerüchten zufolge vermuteten wir, dass der Nexus One Nachfolger am Presseevent von Samsung vom 8. November vorgestellt werden soll und der Verkauf via BestBuy.com ab dem 11. November hätte starten sollen. Aber offenbar ernstzunehmende Hardwareprobleme verzögern nun den Launch.

Da sich aber immer mehr Gerüchte im World-Wide-Web um das Nexus S sorgen, dürften wir guter Hoffnung sein, dass sich Samsung bzw. Google bald zu dem Gerät äussern wird.

[Update, 12.11.2010, 07:00]: Schaut man sich das Bild oben etwas genauer an, stirbt die Hoffnung schon fast wieder auf das endgültige Design. Vergrössert man nämlich das Google Logo, so scheint es fast so, als wäre das Logo draufgepappt worden. Die Device an sich scheint echt zu sein, aber das Google Logo ist definitiv reingeflickt worden.

Das Logo ganz gross

Das Logo ganz gross

Der untere Teil, also der Samsung Schriftzug sieht vergrössert schon leicht dunkler und nicht so cheesie aus.

zum Vergleich das Samsung Logo

zum Vergleich das Samsung Logo

Vergleicht man nun die beiden Ausschnitte miteinander, fällt schon auf, dass das Samsung Logo echt zu sein scheint, das von Google wiederum nicht. So erkennt man rund um das Google Logo sehr gut eine verwaschung und grobe körnung des Bildes. Beim Samsung Logo wiederum ist diese Verwaschung nicht zu erkennen und auch die Punkte von der Gehäuseoberfläche gehen bis an den Rand vom Logo.

Nach einiger Photoshop – Spielerei kristalisierte sich auch eine ganz deutliche Kante heraus, welche nur von einer Photomontage herrühren kann.

Nexus S Fake

Nexus S Fake

Übrigens: du kannst das Bild anklicken, um es vergrössert darzustellen. Im folgenden Bild wird die Kante noch deutlicher

Nexus S Fake

Nexus S Fake

  • Pingback: Anonymous

  • Sarutobi

    In der vergrößerten Fassung beider Schriftzüge ist es noch deutlicher zu sehen, dass beide in einem unterschiedlichem Winkel verlaufen. Das Google-Logo hat definitiv einen anderen Gradwinkel als das von Samsung. Desweiteren sieht man noch deutlicher den Farbunterschied zwischen beiden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Samsung ein Logo von Google mehr hervorheben sollte als ihr eigenes. Zumindest ist es beim Galaxy S nicht der Fall, dort haben beide Schriftzüge die gleiche Farbe.

  • tom

    Nun, die Device an sich scheint echt zu sein. Kamera und Blitz scheinen nicht reingebastelt. Aber das Logo ist definitiv nachträglich eingebaut worden.

  • Pingback: Erste Infos zu neuem Samsung Flaggschiff?

  • http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/apple-inc.asp jens

    Das Teil sieht aber auch nicht grade elegant aus. Irgendwie klobig und erinnert an die ersten iPhones.

  • danny

    na ja, wird ja wohl nicht die endfassung sein. also don't panic!
    grundsätzlich ist's ja einfach ein SGS mit 0.2 Mhz mehr und blitz..
    sofern der blitz hinten bleibt wäre ich interessiert. ich kann einfach nicht so viel mit dem touchwiz anfreunden.

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=1145254057 Michael Cuonz

    Hier gibt es ein kleines Video in dem man es sieht. http://bit.ly/aD8Gvd

    Und anscheinend soll es ja ein gebogenes Display bekommen.
    Bin gespannt was da noch kommt, das Design dürfte ruhig noch überarbeitet werden.

  • Harley

    Ist also doch das Nexus S :P

  • Muller

    Hat das Nexus S genug Performance um die Android App dimulco zu spielen?