Ist die Rückerstattungszeit im Android Market zu kurz?

Ein Vorteil des Android Markets gegenüber dem App-Store, ist die Möglichkeit eine Bezahlapp erst zu testen. Obwohl man das App vor dem Download kaufen muss, kriegt man 24 Stunden Zeit um damit rumzuspielen und es zu testen. Während diesen 24 Stunden ist es möglich das App jederzeit wieder „zurückzugeben“, denn effektiv abgerechnet wird erst nach Ablauf der Testzeit.
Dieses Rückgaberecht hilft dem Benutzer die Vollversion einer App zu beurteilen, anstatt der meist beschnittenen „Lite“ Version.

Vor einigen Wochen jedoch hat Google die Rückerstattungszeit von 24 Stunden auf 15 Minuten verkürzt, mit der Begründung, dass die meisten Benutzer sowieso innerhalb der ersten paar Minuten nach dem Kauf des Apps, es wieder deinstallieren.

Meiner Meinung nach sind diese 15 Minuten doch ein wenig knapp bemessen. Meistens schaut man nur kurz ob das App überhaupt funktioniert und drückt sich schnell durch die gröbsten Funktionen durch. Dabei bekommt man zwar einen ersten Eindruck vom ganzen, doch reicht das auch wirklich immer um zu sagen „Ja, das ist genau was ich gesucht habe“?

Was haltet ihr von dieser Änderung? Hattet ihr schon gute oder schlechte Erfahrungen damit oder habt ihr erst gerade jetzt darüber erfahren?

Diskutiert es mit uns im Android-Schweiz Forum!