Danke, Android Schweiz Community!

Gestern starteten wir in unserem Android Forum eine Spendenaktion, um die Weiterentwicklung des Forums sicher zu stellen. Dabei rechneten wir mit vielem, aber niemals ahnten wir, wie solidarisch unsere Community mit uns und unserem Projekt Android Schweiz ist. Innerhalb von rund 24 Stunden sind unglaubliche CHF 691.- zusammen gekommen. Und die Spenden halten immer noch an. Fast stündlich tröpfeln weitere Spenden rein. Etliche 10 und 20 Franken Spenden erreichten uns, aber auch sehr viele 50 Franken Spenden. Nicht zu vergessen die unzähligen Beträge unter 10 Franken, welche auch ihren Teil zum tollen Erfolg der Aktion beigetragen haben. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen die gespendet haben und noch spenden werden bedanken!

Natürlich kann man wie zuvor angetönt, immer noch spenden. Das ganze geht innerhalb weniger Sekunden und tut auch garantiert nicht weh :). Alle Spender werden im Forum speziell gekennzeichnet und in der Benutzergruppe “VIP Gönner” hinzugefügt. Wenn du spenden willst und im Forum angemeldet bist, findest du das Forumular unter diesem Link.

Selbstverständlich werden wir unsere Community regelmässig über die Verwendung des Geldes informieren. Updates dazu folgen hier im Blog, sowie im Forum. Apropos Forum. Hast du gewusst, dass du dich mit nur 2 Mausklicks als Facebook User bei uns im Forum anmelden kannst?

  • http://www.novatrend.ch Michael

    Bei mir funktioniert dieser Link leider nicht. Ich komme nur auf die Smilies erklärungsseite.

    Gruss
    Michael

    • tom

      Hoi Michael

      Du musst eingeloggt sein im Forum. Wir mussten das leider so machen, weil sonst Leute ohne angemeldet zu sein gespendet haben. Dadurch wussten wir nicht, welcher Username die Spende gemacht hat und konnten diese auch nicht zuordnen. Man könnte nun sagen, ok, Hauptsache Geld, aber wir wollen dass jeder auch die Gegenleistung der "VIP Gönnergruppe" bekommen kann. Und das geht anders rum nur mit einem enormen Suchaufwand für den wir leider keine Zeit haben.

      LG, tom