Android Apps auf Windows, Windows auf Android

Das Startup BlueStacks welches seine Wurzeln in den USA und Indien hat, stellte eine neue gleichnamige Virtualisierungsmöglichkeit vor, mit der sich Android Apps unter Betriebssystemen wie zum Beispiel Windows nutzen lassen. Laut dem Hersteller soll es aber auch möglich sein, Windows unter Android laufen zu lassen. Dabei werden die Apps im Falle von Windows nahtlos eingefügt und zum Beispiel auf dem Windows Desktop abgelegt. Mit diesem Verfahren der Virtualisierung kann man nur einzelne Apps, aber auch ein komplettes Android OS auf dem heimischen Windows Rechner installieren.

Mit BlueStacks lassen sich auch Android und Windows parallel betreiben und zwar ohne dass man bei wechsel zwischen den beiden Systemen das Gerät ausschalten oder neu starten muss. Innerhalb nur einer Sekunde soll der Wechsel erledigt sein, was durchaus ein brauchbares Arbeiten verspricht.

Zur Performance können wie hier nichts weiter sagen, es dürfte aber so kommen, dass BlueStacks nur unter sehr hohen Hardwareanforderungen läuft. Gemäss einer Mitteilung wird die erste öffentliche Version auf dem Viewsonic Viewpad 10 Pro laufen. Dieses Gerät ist eines der Ersten mit Intels Tablet Prozessor “Oak-Trail-Atom Z670″ der mit 1.5 GHz getacktet ist.

Zum Thema iOS wurden keine Worte verloren. Würde man frei interpretieren, wäre es theoretisch – und angenommen Apple würde es zulassen – möglich, das mit BlueStacks, Apps verschiedenster Plattformen, auch auf allen anderen Betriebssystemen laufen für die sie gar nicht geschaffen wurden. Was würde dies bedeuten? Die Anzahl der verfügbaren Apps würde sich von einem Tag auf den anderen theoretisch aus allen Ökosystemen zusammen addieren. Natürlich bleibt das vorerst reine Makulatur, aber diese Gedankenspiele lassen Hoffnung aufkeimen.

BlueStacks sucht auf seiner Facebookseite übrigens noch nach Betatestern, welche das neue Feeling erleben wollen. Weiterführende Infos dazu findet ihr auf der Fanpage von Bluestacks. Über eure Erfahrungen mit BlueStacks würden wir uns sehr freuen! Teilt uns diese in diesem Forum Thread mit.

  • http://www.bloggerin.com Sandra-Lia

    Verstehe nur nicht, wie man das nun herunterladen soll,