HTC Evo 3D kommt nach Europa!

HTC kündigte den europäischen Markstart seines 3D-fähigen Android-Handys für den nächsten Monat an.

Wie HTC bekannt gab, soll das in den USA bereits erhältliche Evo 3D im Juli/August nach Europa kommen. Auch der Schweizer Markstart ist im Juli/August zu erwarten.

Das HTC Evo 3D kommt mit der aktuellsten Android-Betriebssystemversion 2.3.4. Das Besondere am Gerät ist, wie auch schon erwartet das 3D-fähige Display, das auch ohne Brille funktionieren wird, also ähnlich wie beim Nintendo 3DS oder dem LG P920 Optimus 3D. Die Besucher vom ersten Android Schweiz Community Event konnten sich schon im Februar 2011 von einem frühen Prototypen der LG Version begeistern lassen.

3D fähige Smartphones gibt es in dieser Zeit noch nicht viele. Beim Evo 3D kann man mit einem Schalter, wie bei der Nintendo 3DS zwischen 2D und 3D wechseln. Die Auflösung des Bildschirms beträgt 960 x 540 Pixel, ein 4,3 Zoll qHD Bildschirm, also das gleiche, wie beim HTC Sensation, aber mit 3D.

Die eingebaute 5-Megapixel-Kamera kann sowohl 3D-Fotos als auch -Videos aufnehmen, die nachher auf dem Bildschirm betrachtet werden kann. Natürlich kann man auch 2D Filmen bzw. Fotos machen. Das Evo 3D kommt mit einem 1,2 GHz Dual-Core (Zwei-Kern) Prozessor, wie beim HTC Sensation, und einen 1 GB grossen Arbeitsspeicher. Auch auf diesem Gerät wird das Hauseigene HTC Watch mit dabei sein (Hier berichteten wir über diesen Dienst). In Zukunft sind hierzu auch 3D-Inhalte zu erwarten. Der empfohlene Verkaufspreis sollte laut HTC 799.- Franken sein.

In einem kleinem Video von HTC, wird das Evo 3D in Action gezeigt:

 

 

Was haltet ihr über dieses Smartphone/Gadget? Was denkt ihr, gehört 3D zu einem Smartphone? Diskutiert Hier im Forum, und tauscht euch aus.

 

Datenblatt (ÄNDERUNGEN LAUT HTC VORBEHALTEN)  (Quelle Datenblatt: Chip.de)
Netze: HSPA (HSDPA bis 14,4 MBit/s Downlink und HSUPA bis 5,76 MBit/s Uplink), UMTS, 850/900/1800/1900 MHz Quadband
Größe: 126 x 65 x 12,05 Millimeter
Gewicht: keine Angabe
Bauform: Barren
Farb-Touchscreen: 3D-fähig, 4,3 Zoll (10,92 Zentimeter Diagonale), 540 x 960 Pixel, kapazitiv, Multitouch
QWERTZ-Tastatur: virtuell
Kamera: Doppellinsen-Kamera mit je 5 Megapixel in 2D und 2 Megapixel in 3D, 3D-Videoaufnahmen in HD-Qualität (720p), Autofokus, zwei Fotoleuchten, dritte Kamera (1,3 Megapixel) auf der Frontseite für Selbstportraits und Videotelefonie
Media-Player: ja
GPS: ja, A-GPS
Speicher: 4 GByte ROM, 1 GByte RAM, erweiterbar per microSD bis 32 GByte (8-GByte-Karte im Lieferumfang)
Schnittstellen: WLAN-n, DLNA, Bluetooth 3.0 mit Stereo-Headset-Profil, micro USB 2.0 mit MHL-Unterstützung, 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse
Betriebssystem: Android 2.3.4 plus Nutzeroberfläche HTC Sense 3.0
Prozessor: 1,2 GHz Dual-Core, Qualcomm Snapdragon
Akku: 1.730 mAh
Akku-Laufzeiten (UMTS): bis zu 465 Minuten Gesprächzeit, bis zu 420 Stunden Stand-By
Sonstiges: Webkit, Google Maps mit Navigationsfunktion übers Mobilfunknetz, Gyroskop (Beschleunigungssensor, z.B. für Bewegungsspiele), digitaler Kompass, Lagesensor, direkter Zugang zum Android Market
Marktstart: Juli/August 2011
Herstellerpreis: 799 Franken (ohne Vertrag) unter Vorbehalt
  • https://www.facebook.com/profile.php?id=100001648851796 Roni Castillo

    Warum steht Michael als Autor? Von mir!