Tag Heuer Link – Luxus Android Device – aussen Hui, innen sosolala

TAG Heuer, der Schweizer Hersteller von Luxusuhren hat es getan und ein Handy der Luxusklasse gefertigt und greift damit den bisherigen Platzhirschen Vertu frontal an. Das Android Device ist aber eher “aussen Hui und innen sosolala”. Aussen trumpft das Gerät – bei Leuten die das mögen – mit sehr viel, sehr teurem Bling Bling, innen kann es aber weder mit der veralteten Android 2.2 Froyo Version, noch mit den 256 MB RAM überzeugen.

Wahlweise bekommt man seinen Luxusandroiden im Stahl-, Gold-, oder Titanmantel geliefert. Auf der Rückseite kommt teilweise das Leder von Krokos zum Einsatz. Das 4.3 Zoll grosse Display löst mit 800×480 Pixeln auf. HSPA, WiFi, AGPS und Stereo Bluetooth sind ebenso mit an Bord wie die versprochene Standby-Zeit von 14 Tagen. Dabei darf aber erwartungsgemäss weder telefoniert, gesurft noch irgend etwas sonst benutzt werden.

Das Preisschild für den teuren Androiden aus dem Neuenburger Uhrenwerk ist bei satten 4’700 Euro angesetzt.

Wir haben übrigens bei TAG Heuer nach einem Testgerät angefragt. Sollten wir (jemals) eine Antwort erhalten, werden wir euch die natürlich nicht vorenthalten.

  • Frank

    Wahrscheinlich sind die Geräte limitiert (1-10) und durchnummeriert, deshalb gibt es keine Testgeräte !!!