Google Maps mit live Traffic/Stau Daten ab sofort in der Schweiz verfügbar

Seit gestern Mittwoch ist in Google Maps und auch der entsprechenden Android App der neue Layer “Verkehr” aufgeschaltet worden.

Damit lassen sich realtime – Verkehrsmeldungen zu Staus und Verkehrsbehinderungen direkt in der Karte anzeigen. Die Google Navigations – App für Android ermöglicht dabei auch die intelligente Umfahrung des Staus während der Navigation.

Dabei werden die Verkehrsdaten alle ~10 Minuten durch Google aktualisiert. Der User hat auch die Möglichkeit, quasi per Knopfdruck in die Zukunft zu schauen: die Messdaten vergangener Tage und Wochen werden genommen und mit Hilfe einer Modellrechnung für diese Route der Verkehr für die Zukunft vorausgesagt. Dieses Feature dürfte vor allem bei Spontan- und Ferienreisenden für Freude sorgen.

Im Bild links siehst du die Android Navigations App mit der Verkehrslage.

Egal ob in der klassischen Maps – App, der Navigations App oder in Google Maps: überall muss der Verkehrslayer manuell eingeschaltet werden! Im Bild unter diesem Text zeigen wir dir Google Maps mit eingeblendetem Verkehrslayer.

Um das Feature nutzen zu können benötigt man keine neue Maps Version. Der neue Layer wurde durch Google bereits aufgeschaltet.

Google deckt nebst der Schweiz und den USA derzeit die folgenden Länder ab: Österreich, Belgien, Tschechische Republik, Dänemark, Deutschland, Irland, Israel, Luxemburg, Holland, Polen, Slovakei, Spanien. Dabei werden die grössten Städte, die Autobahnen und Hauptstrassen vom neuen Service abgedeckt.

Spätestens mit diesem neuen Feature dürfte der Kampf um die komplette Navigation in Fahrzeugen neu entbrannt sein. Schon länger attackiert Google mit seiner kostenlosen (und aus unserer Sicht auch hervorragenden) Navigations – App die klassischen Hersteller wie Garmin und TomTom. Dabei fügt nun Google mit den Verkehrsdaten ein weiteres Killerkriterium für die Google Navigation hinzu. Und das schöne dabei: ausser dem Datentraffic beim Netzanbieter ist das ganze völlig kostenfrei im Gegensatz zu den Anbietern wie TomTom & Co.