Gartner Prognose – Apple IPAD bis 2015 weiterhin Marktführer

Laut einer Studie von Canalys konnte Android bei den Smartphones schon im August einen Marktanteil von annähernd 50% erreichen, weitere Zugewinne in diesem Segment sind absehbar. Im Tablet Bereich allerdings scheint es nicht ganz so rund zu laufen. Auch der monatliche Bericht zur Android Fragmentierung belegt eindeutig die schwachen Zuwächse speziell bei den Honeycomb Tablets.

Die Analysten von Gartner legen jetzt noch einen obendrauf und prognostizieren für Android Tablets auch bis 2015 nur einen undankbaren zweiten Platz hinter Apples IPAD! Demnach wird dass IPAD auch weiterhin den Markt der Tablet Computer klar dominieren.


Apples IPAD Absatz wächst 2011 um 318%

Die Analystin Carolina Milanesi (Research Vice President) geht davon aus, dass Apple im Jahr 2015 ca. 148,7 Millionen IPAD`s verkaufen wird. In 2011 soll der Absatz bei 46,7 Mio und 2012 bei 69 Mio Stück liegen. Im Vergleich zum Gesamtmarkt der 2011 laut den Prognosen bei 63,6 Mio Stück liegen wird, wächst Apple gegenüber 2010 mit 318%. Apples Marktanteil liegt damit bei ca. 73,4 Prozent. Der Tablet Gesamtmarkt wird in 2012 bei 103,5 Mio und in 2015 bei 326,3 Millionen verkaufter Stück liegen.

Marktanteil bei Android Tablets in 2015 bei 35%

Android Tablets verkaufen sich laut den Analysten in 2011 mit 11 Millionen Einheiten deutlich schlechter als der Marktführer. In 2012 sollen die Verkäufe dann auf 22,9 Mio und bis 2015 auf 116,4 Mio Stück steigen. Dies würde in 2015 einen Marktanteil von 35% für Android Tablets bedeuten.

Ursache für die iPad-Dominanz ist laut Milanesi vor allem die Schwäche bei der Konkurrenz – insbesondere die von den Android-Systemen. “Die Attraktivität der Android-Geräte leidet unter hohen Preisen, einem schwachen User-Interface und zu wenig Apps”, so Milanesi. Erst mit der neuen Android-Version “Ice Cream Sandwich”, die Google noch in diesem Jahr herausbringen will, könnte sich das etwas bessern.

Microsoft von 2012-2015 mit 700% Wachstum

Microsoft, die momentan fast nicht präsent sind auf dem Tablet Markt, werden laut Gartner nach der Fertigstellung von Windows 8 in 2012 Absätze von 4,3 Mio Stück zu verzeichnen haben. Mit einer Wachstumsrate von annähernd 700% sollen Microsoft Tablets in 2015 rund 34,4 Millionen mal über den Ladentisch gehen.

RIM startet erst mit QNX richtig durch

Die Firma RIM (Research in Motion) litt in letzter Zeit unter einem grossen Absatzeinbruch bei den Blackberrys. Und auch das Playbook verkaufte sich mit aktuell 200000 Stück viel schlechter als die erwarteten 490000 Stück. Gartner erwartet, dass RIM erst nach dem Umstieg auf sein lange angekündigtes neues Betriebssystem QNX wieder im Markt richtig Fuss fassen wird. So sollen die Kanadier in 2011 optimistische 3 Millionen und in 2012 6,2 Mio Tablets absetzen. In 2015 erwarten die Analysten dann einen Absatz von 26,1 Millionen Stück.

HP stampft WEB-OS ein

Die Firma Hewlett Packard schliesslich, hat die Aufgabe seines WEB-OS Systems bekanntgegeben und die gesamte Produktion des HP Touchpad gestoppt.

Eine Vorhersage bis 2015 zu treffen ist schon eine Herausforderung wenn man bedenkt, dass wohl niemand bei Gartner HP`s Stop seines Web-OS auf der Liste hatte. Meiner Meinung nach werden heutzutage im Tech Bereich extrem schnell neue Trends gesetzt und da kann sich bis 2015 noch vieles ändern!!!

Diskutiert mit anderen in unserem Forum!