CES News.: Viewsonic Viewpad e70 – günstiger 7 Zöller mit IceCreamSandwich

Auf der Pressekonferenz des Chipherstellers Nvidia hat CEO Jen-Hsun Huang in gewohnter Manier über die Aussichten des Jahres 2012 und da im speziellen über die kommende Generation der Tegra-3 Quad Core Chips referiert. Mit der Ankündigung des neuen 7 Zöller Memo von Asus zum Kampfpreis von 249 US-Dollar hat er dann im weiteren Verlauf grosses Erstaunen ausgelöst. Zu diesem Preis wird man ein Quad-Core Tablet mit ICS 4.0 bekommen.

Und damit dürfte die diesjährige Preisrange abgesteckt sein an denen sich wohl die anderen Anbieter orientieren müssen und werden. So präsentiert Viewsonic mit dem Viewpad e70 ein 7 Zoll grosses ICS Tablet dass mit einem Preis von 169 US Dollar noch um einiges günstiger ist.

Allerdings bekommt man für diesen Preis nur einen 1 Ghz Single Core Prozessor zuzüglich 512 MB RAM sowie 4 GB internem Speicher. Über einen microSD Karten Slot kann dieser aber um bis zu 32 GB erweitet werden. Die Auflösung des kapazitiven Displays wird 800×480 Pixel betragen und soll in der Lage sein über einen HDMI Ausgang 1080p Inhalte auf externen Geräten wiederzugeben.

Desweiteren findet sich natürlich micro USB und WLAN in dem preisgünstigen Tablet dass mit Android 4.0.3 ab Ende des ersten Quartals auf den Markt kommen soll. Auch wenn man beim Viewsonic e70 einige Abstriche bei der Ausstattung gegenüber den Tablets der etablierten Hersteller machen muss finde ich das Preisleistungsverhältnis beim Viewsonic überzeugend. Die neuen Preismarken bestätigen meine Theorie der letzten Monate dass die 2011er Preise für die Tablets durchweg Mondpreise waren und wir uns in 2012 den realen Preisen annähern und so die Tablets endlich den Massenmarkt erreichen werden!!!

2 Hands-ON Videos des Viewpad e70 von der CES warten auf euch in unserem Forum!