Update.: Samsung Galaxy S3 – neues Bild aufgetaucht, Endprodukt oder nicht?

Die Gerüchteküche um Samsungs Galaxy S3 brodelt weiter unter Volldampf und eines haben die Koreaner damit schon erreicht, der Hype um das S3 erreicht so immer neue Höhen. In den letzten Wochen und Monaten sind ja angeblich schon einige “echte” Bilder des neuen S3 durch das Netz gegeistert, die sich aber letztendlich alle als Fakes herausgestellt haben.

Niemand weiß ob dieses neue Fundstück, dass im Blog Reddit aufgetaucht ist nun wirklich echt ist. Allerdings deuten ein paar Details darauf hin, dass wir jetzt ganz nah am Endergebnis dran sind. Wenn ihr euch z.B. unten rechts das Schriftlogo anschaut könnt ihr den Schriftzug von Weber Shandwick erkennen die zumindest in der Vergangenheit als Samsungs offizielle PR-Agentur tätig waren. Wenn ihr auf dem Display das Datum anschaut steht da der 22. Mai mit dem Hinweistext “Watch a Live Broadcast of the Galaxy S3 Unpacked Event” und beim Wetter sehen wir London als City. Vielleicht ein geschickter Marketing Gag um das Event anzukündigen.

Mit dem neuen Chrome Rand wirkt das S3 gegenüber seinem Vorgänger sehr edel und erinnert an das Design der neuen Tabs von Samsung. Das das Display bis nah an den Rand reichen würde war schon lange vermutet worden und schon in früheren Fake PICS zu sehen. Die grossen Lautsprechergrills oben und unten sind nun ebenso wie bei den Tablets prominent auf die Frontseite gewandert und dienen natürlich auch zur Designabgrenzung gegenüber Apple um zukünftigen Patent Ansprüchen keinen Nährboden mehr zu liefern. Unterhalb des Displays findet sich mittig platziert der Homebutton. Wie man weiter in der Seitenansicht erkennen kann wird das S3 wohl einen dedizierten Hardware Kamera Button besitzen um damit unter ICS noch schneller und komfortabler zum Schuss zu kommen.

Wann Samsung nun letztendlich das S3 präsentieren wird lässt sich nur spekulieren allerdings sind die Erwartungen der Fans dermaßen hochgeschraubt, dass Samsung bemüht sein wird den marketing technisch besten Termin zu finden. Mit der CTIA Wireless in New Orleans steht vom 8-10 Mai der nächste grosse Event an auf den dann Ende Juni die Google IO in San Francisco folgen wird. Zudem stehen im Juli die Olympischen Spiele in London an bei denen Samsung einer der Technikpartner ist und mit einem Milliarden Publikum an den TV Schirmen ein Launch des S3 einen riesigen Werbeeffekt erzielen würde. Stellt sich also abschliessend die Frage, Echt oder Fake? Was glaubt ihr? Postet eure Meinungen in unser Forum!

Update 19.03. Samsung Offizieller bestätigt Quad-Core CPU und LTE on Chip.:

Laut eines koreanischen Samsung Offiziellen wurden jetzt weitere Details zu den Specs des Galaxy S3 bestätigt. Demnach wird auf jeden Fall ein Quad-Core Prozessor zum Einsatz kommen und wie es aussieht wird den Samsung mit seiner Exynos Serie selbst produzieren. Welches Modell mit welchem Takt es sein wird darüber äusserte die Quelle sich jedoch nicht. Allerdings liegt es nahe, dass Samsung auf das Modell Exynos 4412 setzen wird. Hierbei handelt es sich um eine A9 Quad-Core CPU in 32 Nanometer Technik.

Ausserdem so orakeln die Quellen wird Samsung LTE on Chip sprich in die CPU integrieren. Bisher haben die Koreaner die Funkmodule bei Qualcomm zugekauft aber durch diese Strategie wird man unabhängiger und kann schneller die Produktion und Verfügbarkeit feinsteuern!

  • Andy

    Denke auch dass dies das echte sein könnte. Beim Datum steht aber 22. Mai. Da es HTC nicht mehr für nötig hält die Batterie auswechselbar zu machen, könnte dies mein neues Handy sein :-)

  • Niklas G

    Ich glaube das ist eher ein Galaxy Note was nur dünner ist^^
    Aber es sieht gut aus!

  • michael

    da steht mai nicht märz ;)

    • Frank

      Danke Michael, habe ich in der Hektik übersehen und jetzt korrigiert!