Samsung Galaxy S3 mit DropBOX Deal – 50 GB für 2 Jahre

Seit einem Tag bin ich nun wieder wohlbehalten in Heidelberg eingetroffen und bin immer noch dabei meine Eindrücke aus London zu sortieren. Sortieren ist in diesem Fall wörtlich zu nehmen, denn ich habe ca. 280 Bilder gemacht und 6 kleine Videos der Präsentation mitgeschnitten, die ich euch unten eingestellt habe. Die interessanten Bilder werde ich noch in eine separate Forums-Galerie kopieren und hier dann verlinken.

Wie ich ja schon im anderen News-Blog berichtet habe hat Samsung alles nur denkbar mögliche aufgefahren um diesen Event einfach gigantisch wirken zu lassen. Und aktuell lese ich einen Post von SammyHUB in dem Samsung bekanntgibt, dass sie mit DropBOX einen Deal gemacht haben der besagt, dass jeder S3 Besitzer für 2 Jahre 50 GB zusätzlichen DropBOX Cloudspeicher erhält.

Einen ähnlichen Deal hatte erst vor kurzem HTC bei seinen neuen Topmodellen ONE-X und ONE-S bekanntgegeben. Hier allerdings beläuft sich der zur Verfügung stehende DropBOX Speicher “nur” auf 23 GB und das für längstens 1 Jahr. Es mag zwar nur symbolisch sein aber es scheint im Moment so, dass egal was die anderen Hersteller auch planen und bekanntgeben Samsung hier noch einen drauf legt. Ich verfüge seit 2 Tagen selbst über ein HTC ONE-S und konnte mich davon überzeugen, dass der extra Speicher kurz nach dem Installation der DropBOX App und dem Ersten Einloggen meinem DropBOX Account gut geschrieben wurde.

Genau in diese Kerbe des aktuellen Samsung Erfolges schlagen auch die neuesten Zahlen von Comscore betreffend der Marktanteile der Smartphone Hersteller für Deutschland. Demnach ist Samsung gerade dabei sich von Nokia weltweit die Krone als größter Smartphone Hersteller unter den Nagel zu reissen. Auch der 2. Apple kann auf lange Sicht nur moderat zulegen und es muss sich erst noch zeigen welche Trümpfe der neue CEO Tim Cook bezüglich eines IPhone 5 überhaupt noch in der Tasche hat. Technologisch laufen den Jungs aus Cupertino gerade die Pferde davon und sie müssen sich echt beeilen sie wieder einzuholen. Nokias langen Niedergang habe ich hier schon oft beschrieben und nach einem neuerlichen Verlust von 1 Milliarde US-Dollar im ersten Quartal 2012 und damit einhergehend einem neuen 15 Jahres Tief beim Aktienkurs, frage ich mich mehr denn je wann zieht da irgendwer mal die Reissleine. Trotzdem glaube ich das Nokia mit Windows 8 noch einiges an Marktanteilen zurückholen kann.

Auf den Plätzen folgt dann HTC, die schon froh über die momentane Stagnation nach den letzten 2 miserablen Quartalen sein können. Erst im nächsten Quartal wird sich dann zeigen, ob die neue ONE Serie Früchte tragen wird. Sony wiederum hat sich stetig verbessert und wird mittlerweile in den Medien und Blogs als ernste Alternative zu manch anderem Hersteller gesehen. Die Geräte sind leistungsstark, ästhetisch im Design und man nimmt Sony eben seine Individualität ab. Über RIM braucht mal eigentlich keine Worte mehr zu verlieren, denn die Kanadier scheinen es einfach nicht zu schaffen ein konkurrenzfähiges OS auf die Beine zu stellen und dazu die entsprechend attraktiven Geräte zu konstruieren. LG & Motorola tauchen in der Betrachtung im Moment gar nicht erst auf, was meiner Meinung nach dem Umstand entspricht, dass die aktuellen Geräte momentan einfach nicht sexy genug sind und eben nicht dem Lifestyle der Konsumenten entsprechen. Natürlich sieht die Situation in der Schweiz etwas anders aus aber der Trend dürfte auch dort ungefähr stimmen.

Auf jeden Fall bin ich gespannt wie sich das neue Galaxy S3 schlagen wird wenn es dann am 29. Mai offiziell in Europa starten wird. Nach den neuesten Zahlen von Amazon können wir mit einem ungefähren Startpreis von 588 Euro rechnen, was für die Schweiz in etwa 706 Schweizer Franken bedeuten würde. Diesen Preis halte ich kurzfristig auch für realistisch. Samsung wird natürlich solange es geht einen Premium Preis nehmen und dabei kommt den Südkoreanern die Tatsache zugute, dass sie Hauptsponsor der Olympischen Sommerspiele in London sind und dass das Galaxy S3 dazu das Haupt-Smartphone der Spiele sein wird!!!

Eine Handvoll Videos vom London Event erwarten euch in unserem Forum!

  • Daniel

    Nokia Windows 8 Erfolg? Dies wird nur ein kurz flammends Strohfeuer sein. Wenn die Leute merken, dass man Windows Mobile nur über das doofe Zune mit Musik und Filme bestücken kann, wird es schnell erkalten. Ich bin überzeugt in einem Jahr wird es auf dem Markt viele Nokia Windows günstig zu haben sein!
    Die Jugendlichen wolen ein offenes System, dass sie ähnlich benutzen können wie ein PC! Das kann nur Android in dieser Qualität! Nicvht einmal Apple erachte ich als voll multimediatauglich. Das es nur ganz bestimmte MP4-Filme abspielt! Der grosse Vorteil von Apple gegenüber Windows 8? iTunes ist um einiges benutzerfreundlicher als Zune! ;-)

    • Daniel

      sorry für die 2-3 Schreibfehler, Finger waren noch ein bisschen Müde! ;-)