Amazon_Event_Kindle_Fire_New

Amazon präsentiert 3 neue Kindle Fire Tablets mit mehr Leistung & einem neuen Kampfpreis

Der weltweite grösste Online Händler Amazon hat es bis zur letzten Sekunde spannend gemacht aber jetzt ist die Katze aus dem Sack. Auf dem Event in Los Angeles hat Amazon gleich 3 neue Tablets und eine Neuauflage des Kindle E-Book Readers mit Namen “Paperwhite” vorgestellt. Zudem legt der Preisbreaker des letzten Jahres die Messlatte wieder ein Stück tiefer und eröffnet damit ganz klar den Kampf gegen die Nexus 7 dieser Welt.

Wer ein 10 Zoll Fire erwartet hatte wird jetzt wohl enttäuscht sein aber dafür präsentiert uns Amazon neben 2 neuen 7 Zoll Varianten ein 8,9 Zoll großes Tablet. Diese Größe betrachte ich übrigens nach dem Kauf meines Galaxy Tab 8,9 als die Idealgrösse beim Internet Browsen als auch im mobilen Einsatz.

Kindle Fire 7 Zoll für 159 US-Dollar Kampfpreis

Das billigste Modell in Amazons neuer Armada ist der Nachfolger des ersten Kindle Fires. Das Kindle Fire (2) kommt mit einem IPS Dispaly (169 ppi), dass es auf eine Auflösung von 1024 x 600 Pixeln bringt wie das 7 Zoll UR-Galaxy Tab von Samsung. Im Gegensatz zum Nexus 7, dass eine Frontkamera mit 1,2 Megapixel Kamera aufweist ist im neuen Kindle Fire keine Kamera verbaut. 

 

Im Innern des Kindle Fire werkelt eine 1,2 Ghz Dual-Core CPU (TI-OMAP 4430) von Texas Instruments, die auf 1 GB RAM und 8 GB internen Speicher (wovon 5,5 GB für Content zur Verfügung steht) zugreifen kann. Das 400 Gramm leichte und 11,5 mm dünne Kindle Fire arbeitet mit Wlan 802.11 a/b/g/n und Bluetooth 2.0.

Das Beste an dem Gerät ist aber sein Kampfpreis von 159 US-Dollar bei dem andere Mitstreiter im Tablet Markt es sehr schwer haben werden diesen zu unterbieten oder zumindest gleichzuziehen.

Kindle Fire HD 7 Zoll für 199 US-Dollar

Der leistungsstärkere Bruder das 7 Zoll Fire HD verfügt mit 1280 X 800 Pixeln über die gleiche Auflösung wie das Nexus 7. Das HD Display kommt als sog. Anti Glare und soll mithilfe polarisierender Filter für brilliante Farben und knackige Kontraste aus jedem Betrachtungswinkel sorgen. Auf der Frontseite verfügt das 7 Zoll Fire HD über ein Kamera mit HD Auflösung. Allerdings ist die Megapixel Zahl bisher unbekannt.

Im Innern werkelt eine 1,2 Ghz Dual-Core CPU (TI-OMAP 4460) von Texas Instruments, die über 1 GB RAM aber serienmässigen 16 oder 32 GB internen Speicher verfügen kann. Das Fire HD komt mit sog. Dual Band Wlan d. h. es kann sowohl auf der 2,4 Ghz als auch 5 Ghz Frequenz funken. Ausserdem verfügt Amazons 7 Zoll HD Tablet über 2 WLAN Antennen und funkt im sog. MIMO Mode was sich in einer schnelleren Leistung und weniger Netz Aussetzern bemerkbar macht. Mit an Bord ist ausserdem ein microUSB 2.0 Ausgang, ein microHDMI Anschluss sowie Bluetooth.

Auch im Soundbereich setzt das 7 Zoll Fire HD neue Akzente, denn es ist das erste Tablet mit Dolby Surround inside um das Beste Klangerelebnis aus den beiden Stereo Speakern herauszuholen. Mit dem integrierten Microphone und der Frontfacing Kamera können Skype Video Calls in HD-Qualität geführt werden. Auch beim Kindle Fire 7 HD ist der Preis mit 199 US-Dollar als Kampfpreis und versteht sich laut Amazon als Selbstkostenpreis. Geld verdienen möchte der Online Riese hinterher mit dem Verkauf von digitalem Content.

Kindle Fire HD 8,9 Zoll für 299 US-Dollar oder in der 4G/LTE Variante für 499 US

Das überraschende Format des neuen Kindle Fire 8,9 HD verfügt über ein IPS HD Display mit einer riesigen Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln (254 ppi) und der Möglichkeit des Abspielens von 1080p Inhalten. Auch im grössten Amazon Tablet verrichtet eine HD Frontkamera ihre Arbeit.

Bei der CPU setzt Amazon beim 8.9er auf einen 1,5 Ghz Dual-Core Chip (TI-OMAP 4470) aus dem Hause Texas Instruments der auch über 1 GB RAM verfügen kann. Der interne Speicher variiert je nach Modell. In der Wifi Variante sind 16 oder 32 GB zu haben, während in der 4G/LTE Variante 32 oder 64 GB an internem Speicher verbaut worden sind. Bei den Sound Features, dem MIMO Wlan und den Anschlüssen ist Amazons Kindle Fire 8,9 HD baugleich mit seinem kleinen Bruder Kindle Fire 7 HD.

 

Während die 7 Zoll Varianten in den USA schon am 14. September in den Handel kommen muss man auf das 8,9 Zoll Fire HD bis zum 20. November warten. Ob und wann wir die Kindle Fire Serie auch in Europa sehen werden dazu gibt es bis jetzt keinerlei Infos. Falls sich das Geschäfts-Modell mit dem nachfolgenden Content Verkauf weiterhin so gut gestaltet bin ich mir aber sicher, dass wir auch in Europa die Kindle Fire Serie erwerben können. Sowohl für Google als auch die anderen Hersteller sind mit dieser Preisofferte die Karten wieder neu gemischt!

 

Vergleichstabelle aller 3 Modelle

 

Was haltet ihr von den Kindle Fire Tablets? Ich bin gespannt auf eure Meinung in unserem Forum!

Quellen.:

  • Win U. Graichen

    Ist der Kindle Fire auch in der Schweiz verfüg- und benutzbar?