Nexus_10_Google+_Post

UPDATE.: new real LEAK PICS? – Googles Senior VP Vic Gundotra postet Nexus 10 Strandbilder auf Google+

Update.: Nexus 10 LEAK PICS von Briefmobile.com veröffentlicht (Siehe unten)

In meinem letzten Post habe ich noch spekuliert welche neuen Geräte wir von Google am Montag präsentiert bekommen. Die Google Kenner unter euch wissen ja schön länger, dass die Jungs aus Mountain View gerne Versteckspielchen betreiben. Und so ist wohl auch dieses Posting von Vic Gundotra auf Google+ zu werten denn der Google+ Manager hat dort vor ein paar Stunden 2 aktuelle Strandbilder veröffentlicht. Die Bilder wurden demnach am 26. Oktober um 4:44 Uhr aufgenommen.

Schlaue Jungs haben darauf in die EXIF Bildinformationen geschaut und festgestellt, dass die Bilder wohl mit einem als Nexus 10 benannten Gerät geschossen worden sind. Die Bilder weisen eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln auf was ca. 3.1 Megapixel entsprechen würde. Die geringe Auflösung muss aber nicht der Auflösung der Nexus 10 Kamera entsprechen sondern könnte natürlich für das Google+ Posting verändert worden sein.

 

Wenn wir jetzt davon ausgehen, dass wir auf jeden Fall das Nexus 10 Tablet sehen werden, dann stellt sich mir sofort die Frage nach einem möglichen Preis. Was meint ihr welcher Preis wäre ein adäquater Kampfpreis, der dem Nexus 10 einen ebenso grossen Erfolg wie dem kleinen Bruder Nexus 7 bescheren würde. Ich bin gespannt auf eure Meinungen in unserem Forum und wünsche mich in Gedanken an den Strand auf dem Bild!

Update.:

Kurz nachdem ich den Artikel veröffentlicht habe sind auf www.briefmobile.com neue Leaked PICS des Nexus 10 aufgetaucht, die euch auch einen Blick auf das neue Android 4.2 zeigen. Die Seite ist mittlerweile total überlastet und deshalb nicht mehr zu erreichen. In Cashys Blog könnt ihr aber die Hintergründe dazu lesen.

Schön ist das Nexus 10 meiner Meinung nach nicht aber es kommt ja oft auf die inneren Werte an. Und falls es tatsächlich mit einem Super Amoled Display (2560 x 1600 Pixeln) ausgestattet ist wäre das schon ein Hingucker. Die Exynos 5250 Dual-Core CPU von Samsung mit 1,7 Ghz ist OK, besser finde ich dass Google dem Nexus 10 einen RAM von 2 GB spendiert hat.

Also hier jetzt für euch die Bilder:

Update 2:

Die Jungs von Briefmobile haben es in der Hand und das in wahrstem Sinne des Wortes. Und so füttern sie uns jeden Tag mit einem Nexus 10 Häppchen. Heute ist es ein Video geworden und was für eines, denn es hat die sagenhafte Laufzeit von “5 Sekunden”! Das Megavideo findet ihr in unserem Forum!

 

Quellen.: