Android open Lock / Security Issue

Neuigkeiten zu Android 4.2: Sicherheit

Tom hat euch bereits auf eine Neuerung im neuen Android 4.2 aufmerksam gemacht. Es handelte sich hier um die Multi-User-Fähigkeit. Nachzulesen unter diesem Link.

Die Jungs von ComputerWorld haben nun eine weitere Funktion entdeckt, welche schon seit längerer Zeit im Internet kursiert. Gemeint sind zusätzliche Sicherheitsfunktionen in Android 4.2.

Neu werden APK-Dateien vor der Installation von Google-Servern überprüft, ob die App Malware enthält oder nicht. Es wird eine Signatur der App an Googles Server geschickt und überprüft, ob alles korrekt ist. Falls die App gefährlich ist, wird eine Benachrichtigung angezeigt. 

Als weitere Funktion werden die Berechtigungen, welche die Apps benötigen, detaillierter dargestellt. So kann man sich ein besseres Bild der benötigten Berechtigungen schaffen. Auf dem unteren Bild seht ihr links Android 4.1 und rechts Android 4.2.

Des Weiteren bietet Android 4.2. ein “Hintergrund-Feature”, welches dich informiert, sobald eine App versucht eine kostenpflichtige SMS zu senden.

If an app tries to send an SMS to a known fee-collecting short code — a number that’d automatically bill your carrier when it receives a message — the system jumps in and alerts you to the action. You can then opt to allow or deny the process.

 

Ich persönlich finde einen Appscanner sehr hilfsreich, aber natürlich sollte man immer noch auf andere Punkte schauen. Z.B. sollte auch immer der Entwickler angeschaut werden, wie viel mal die App bereits heruntergeladen wurde und auch die Kommentare sollten gelesen werden. Wie auch bei den Computern ist der Benutzer die grösste Sicherheitslücke.

Was haltet ihr von diesen Neuerungen? Kommentiert diesen Beitrag.

 

___________
Quellen:
ComputerWorld

Smartdroid