Samsung_Galaxy_S4_Gerüchte

Samsung Galaxy S4 – Wann und Wo wird es präsentiert?

Die Gerüchteküche rund um das neue Flaggschiff von Samsung das Galaxy S4 kochen auf höchster Flamme. Denn laut der Infos im Netz kristallisiert sich immer mehr der 15. März als möglicher Präsentationstermin für Samsungs neues Flaggschiff heraus. Wie schon bei der Vorstellung des Galaxy S3 im letzten Jahr in London, gehe ich definitiv davon aus, dass wir keinerlei Vorabinfos auf dem MWC nächste Woche in Barcelona erhalten werden. Es hat sich in den letzten Jahren etabliert, dass die großen Hersteller ihre Flaggschiffe in separaten Events vorstellen, um so die größtmögliche Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Nebenbei sei erwähnt, dass heute wahrscheinlich der Konkurrent HTC während eines Parallelevents in London & New York sein neues Flaggschiff M7 der Öffentlichkeit präsentieren wird.

Die spannende Frage lautet nun an welchem Ort wird Samsung den Event veranstalten. Europa dürfte wohl aufgrund des letztjährigen S3 Events von vorneherein ausscheiden und so konzentrieren sich die Gerüchte auf die USA und neuerdings auf Moskau. Ja genau ihr habt schon richtig gehört, denn laut den Infos von Sammobile hat Samsung eine Werbepartnerschaft für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi geschlossen. Analog der Werbepartnerschaft bei den Olympischen Sommerspielen in London könnte so der S4 Event in Moskau stattfinden. Und falls der Verkauf ähnlich dem S3 in Europa startet wäre Russland eine plausible Option.

5 Zoll Full-HD Display

Das bestgehütete Geheimnis ist und bleibt aber das Aussehen sowie die technische Bestückung des neuen Boliden. Ich habe mich deshalb für euch ein wenig im Netz umgeschaut und nach sog. MockUP`s gefahndet, die dem möglichen Aussehen nahe kommen könnten. Sehr wahrscheinlich wird das S4 mit einem 5 Zoll Full-HD Display ausgestattet sein, das somit über eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel bzw. 441 ppi verfügt. Um den Body gegenüber dem S3 nicht wachsen zu lassen könnte Samsung wie schon beim Motorola Razr-I auf ein rahmenloses Edge to Edge Display setzen.

Exynos-5 OCTA mit 1,8 Ghz

Über die weitere Ausstattung lässt sich nur spekulieren, aber da Samsung mit dem Exynos seine eigenen CPU`s produziert erwarte ich beim S4 den Einsatz eines neuen Performance Spitzenreiters. Ein möglicher Kandidat könnte der auf der CES vorgestellte Exynos-5 OCTA sein, ein 8-Kerner mit 1,8 Ghz Taktfrequenz. Dabei übernehmen 4 Kerne die Abarbeitung leistungshungriger Prozesse, während sich die anderen 4 Kerne um Funktionen des Betriebssystems kümmern. Der Chip bietet laut Samsung eine deutlich bessere Energieeffizienz und soll so für längere Laufzeiten sorgen.

Bei der Kamerausstattung orakeln die Blogs von einer Kapazität mit 13 Megapixel. Allerdings gab es beim S3 die selben Gerüchte, die wohl aufgrund technischer Probleme wieder verworfen wurden. Als Grafikeinheit GPU soll die brandneue Mali-T658 zum Zuge kommen, die bis zu 10-mal schneller als die im Galaxy S2 verbaute Mali 400 sein soll. Als sicher gilt, dass Samsung in seinem neuen Highend Boliden mindestens 2 Gigabyte an RAM und 16 Gigabyte an internem Speicher verbauen wird. Bei der Android Ausstattung gehe ich von maximal Android 4.2.x aus, da KeyLimePie 5.0 wohl im Mai auf der Google-IO seinen großen Tag haben wird!

Der deutsche Blog AndroiPit, der Designer Bob Frecking von Concept-Phones und Rozetked haben sich in Rahmen von User Umfragen eigene Gedanken zu einem möglichen Aussehen des S4 gemacht, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Video MockUP by Bob Frecking von Concept Phones

 

Video MockUP by Rozetked zeigt Laser Keyboard

Das Interesse rund um das Galaxy S4 scheint auf jeden Fall riesig zu sein, denn laut der Aussagen von Samsungs Zulieferindustrie plant der Hersteller mit einem monatlichen Absatz von 10 Millionen Stück. Jetzt habt ihr genug Material zum Träumen und Spekulieren und daher geht nun meine Frage an die Community, wie denn euer Wunsch-Galaxy S4 aussehen müsste, um bei euch zu punkten. Ich bin gespannt auf eure Antworten hier in unserem Forum!

 

Quellen.: