Google_Drive_Dateivorschau_1

Google Drive Update bringt Videostreaming und Vorschaufunktion

Der Kampf der Online Cloud Storage Anbieter wird immer weniger mit dem Angebot an möglichst viel kostenlosem Speicherplatz geführt, sondern über die Integration intelligenter Features. So wertet der Platzhirsch DropBox seinen Dienst in regelmäßigen Abständen mit immer neuen Funktionen auf und die Mitbewerber ziehen nach.

Googles Drive bietet zwar in der Kostenlos Version nur 5 Gigabyte an Online Speicher, aber Googles Strategie besteht eher darin seinen Dienst Drive immer stärker mit seinen anderen Google Diensten zu verzahnen. So wurde vor einiger Zeit Google Docs in Drive integriert und mit dem aktuellen Update wird der Zugriff auf die Files wieder ein Stückchen komfortabler.

Wie so oft beseitigt das Update zuerst eine Reihe von Bugs und dazu soll laut Google die Gesamtperformance von Drive verbessert worden sein. Das eigentlich herausragende Feature ist aber die Möglichkeit ein Video direkt aus der App heraus zu streamen ohne es vorher erst runterzuladen. Streaming bedeutet, dass man das Video während des Downloads schon anschauen kann. Dieses Feature funktioniert übrigens für alle Android Versionen ab Honeycomb 3.0. Weiter hat Google in der Präsentationsansicht das Zusammenziehen und Vergrössern integriert.

Eine weitere Funktion, die das Betrachten von Dateien deutlich vereinfacht ist Googles Drive Viewer. Dabei handelt es sich um eine Dateivorschau, die direkt in Drive Bilder, Docs, Pdf`s etc. anzeigt. Dabei kann Text direkt aus angezeigten Files wie PDF und Docs kopiert werden und in ein anderes Dokument eingefügt werden. Insgesamt unterstützt der Dateibetrachter 30 Dateitypen die ich unten aufgelistet habe.

  • Image files (.JPEG, .PNG, .GIF, .TIFF, .BMP)
  • Video files (WebM, .MPEG4, .3GPP, .MOV, .AVI, .MPEGPS, .WMV, .FLV)
  • Text files (.TXT)
  • Markup/Code (.CSS, .HTML, .PHP, .C, .CPP, .H, .HPP, .JS)
  • Microsoft Word (.DOC and .DOCX)
  • Microsoft Excel (.XLS and .XLSX)
  • Microsoft PowerPoint (.PPT and .PPTX)
  • Adobe Portable Document Format (.PDF)
  • Apple Pages (.PAGES)
  • Adobe Illustrator (.AI)
  • Adobe Photoshop (.PSD)
  • Tagged Image File Format (.TIFF)
  • Autodesk AutoCad (.DXF)
  • Scalable Vector Graphics (.SVG)
  • PostScript (.EPS, .PS)
  • TrueType (.TTF)
  • XML Paper Specification (.XPS)
  • Archive file types (.ZIP and .RAR)

Ich finde die neuen Funktionen sehr sinnvoll und ich glaube, dass Google die Integration noch viel weiter treiben wird. Unser Team bei Android Schweiz arbeitet zum Beispiel schon seit einiger Zeit mit einem Google Drive Team-Share. Nutzt ihr Google Drive oder doch eher einen anderen Cloud Speicher Anbieter? Ich freue mich auf euer Feedback hier in unserem Forum!

 

Quelle.:

Google Drive Blog

  • Christof

    Bitte schreibt endlich 'Dropbox' korrekt. Es heisst nicht 'DropBox' und auch nicht 'DropBOX'. Sondern ganz einfach 'Dropbox'.

  • https://www.facebook.com/patrick.barca.77 Patrick Barca

    Ich liebe Google Drive. Share alle Docs und Outputs mit meinen Kunden so. Mit der Integration in GMail ist das nun auf einem anderen Level als DropBox und co…

    • http://www.facebook.com/tom.hofe Thomas Hofer

      Was mir persönlich einfach fehlt ist eine gute Integration in das Betriebssystem, so wies es Dropbox beispielhaft macht. Wenn das bei Drive auch kommt, bin ich vollends zufrieden.

  • http://www.facebook.com/roger.seifert Roger Seifert

    Google-Drive ist im Verhältnis zur Microsoft-Variante viel teurer