Lenovo_K900_10

MWC 2013 NEWS – Lenovo K900 mit 2 Ghz Intel Atom Z2580 Inside, besser als Qualcomms Snapdragon 600

Nicht ganz 1 Jahr ist es her, dass der Marktführer bei den PC-Chips Intel die ersten Smartphones mit seinem Intel Atom Prozessor präsentiert hat. Die Aufholjagd war gestartet, denn auch Intel hat längst das große Potential der Mobile Chips erkannt, die mehr und mehr auf den Absatz klassischer PC-Prozessoren drücken. Gerade Intel leidet besonders unter diesem Umstand und versucht daher mit dem Einstieg in den Mobile CPU Markt sich ein großes Stück am Kuchen zu sichern. Das der Weg für Intel noch sehr weit ist belegt die Tatsache, dass im Jahr 2011 mehr als 95% der Smartphones mit ARM-basierten Prozessoren ausgeliefert worden sind.

Mit der Vorstellung seiner 2. Generation dem Intel Atom Z2580 Clover Trail hat Intel nun einen riesen Sprung nach vorne gemacht. Denn laut erster Benchmark Tests liefert der 2 Ghz Dual-Core Chip eine bessere Performance ab als Qualcomms 4-Kerner Snapdragon 600, der zur Zeit beste ARM Chip auf dem Markt. Die chinesische Firma Lenovo präsentiert nun auf dem MWC mit dem K900 einen ersten Kandidaten, der mit dem Z2580 ausgestattet ist.

Das 5,5 Zoll große und mit Gorilla Glas 2 geschützte Full-HD Display sitzt dabei in einem nur 6,9 mm dünnen Aluminium Chasis und liefert eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Die fast schon in dieser Klasse obligatorische 13 Megapixel Kamera wird wie bei etlichen anderen Herstellern auch von Sony geliefert. Der darin verbaute Exmor BSI-Sensor empfängt sein Bild von einer lichtstarken Blende mit F/1.8 und soll so auch unter ungünstigsten Lichtverhältnissen brilliante und scharfe Bilder liefern.

Lenovo spendiert seinem K900 satte 2 Gigabyte an RAM und mindestens 32 Gigabyte an internem Speicher. Ein microSD Kartenslot ist ebenfalls mit an Bord und bietet die Möglichkeit einer weiteren Aufrüstung des vorhandenen Speichers. Neben Wlan b/g/n und Bluetooth verbauen die Chinesen einen Akku unbekannter Kapazität, der aber zumindest ausgetauscht werden kann. Als Betriebssystem kommt Jelly Bean 4.1 zum Einsatz, dass Lenovo mit seiner eigenen LePhone-UI noch leicht modifiziert.

Wie ihr schon aus der Überschrift erkennen konntet ist Intel mit dem Z2580 ein Sprung an die Benchmark Liste gelungen. Dabei erzielte der 2 Ghz schnelle Dual-Core Chip im Antutu 25138 Punkte, während es die 1,7 Ghz schnelle Quad-Core CPU Snapdragon 600 von Qualcomm auf 25000 Punkte brachte. Im Vergleich dazu liegt mein Galaxy Note 2 mit seiner 1,4 Ghz Quad-Core CPU schon relativ weit abgeschlagen bei 17841 Punkten.

Antutu Benchmark Vergleich Intel Z2580 mit Snapdragon 600

 

MWC Hands-ON Lenovo K900 by Tabletblog

 

Wann und zu welchem Preis das 162 Gramm leichte Intel Smartphone nach Europa kommen wird ist nicht bekannt. Ein Verkaufsstart ist zumindest ab April für China geplant. Ich glaube, dass Intel als großer Player in Zukunft auch im mobilen Bereich eine größere Rolle spielen wird. Wichtig wird dabei sein, dass Intel nicht nur gute Leistung bietet, sondern seine Chips auch preislich mit denen der ARM Konkurrenz mithalten können. Ich freue mich auf euer Feedback hier in unserem Forum!

 

Quellen.:

Mobilegeeks

Mobilegeeks 1

  • Guido

    Also das Teil finde ich mal interessant. SD Slot und Austauschbarer Akku!

    Ist nur die Frage, wird Cynogenmod dieses Telefon auch supporten und hat es überhaupt einen offenen bootloader. Weil auf Updates von Leonovo möchte ich nicht warten müssen.