Lenovo_Ideatab_A3000_3

Lenovo Ideatab A3000 – günstiger 7 Zoll 4-Kerner mit UMTS

Seit dem Erscheinen von Googles Nexus 7 Tab im August 2012 hat der Suchmaschinenhersteller mit ca. 245 chf eine imaginäre Preisgrenze für 7 Zöller definiert an der die übrigen Hersteller hart zu knabbern haben. Auch Nexus Hersteller Asus wird den Erfolg des Google Tabs sowohl mit einem lachenden als auch einem weinenden Auge betrachten. Denn einerseits haben die Taiwanesen prächtig an den ca. 6-7 Millionen verkauften Nexus Tabs verdient, andererseits könnte der weitere Erfolg des Google Tabs den Absatz der eigenen Produkte wie des Asus Memo Tabs oder des Fonepad ausbremsen.

Aber auch einer der größten PC-Hersteller der Welt Lenovo möchte sich im Kampf um die Krone bei den 7 Zöllern nicht so einfach geschlagen geben und schickt mit dem Ideatab A3000 einen weiteren Kandidaten ins Rennen. Das interessante am A3000 ist neben seinem günstigen Preis auf Nexus Niveau zweifelsohne sein integrierter UMTS Slot, der dem Tab zur absoluten Mobilität verhilft.

Lenovo hat im A3000 ein IPS Display mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixeln verbaut, dass durch die IPS Technologie über einen recht hohen Betrachtungswinkel von 178 Grad verfügt. Während das Nexus 7 über eine Pixeldichte von 216 ppi verfügt kommt das A3000 nur auf eine ppi von 169 Pixeln. Das Lenovo Tab hat 2 Kameras an Bord, die mit 5 Megapixeln (Rückseite) und mageren 0,3 Megapixeln auf der Vorderseite auflösen.

Angetrieben wird das A3000 von einem Mediathek (MTK8389) Quad-Core Chip, der mit 1,2 Ghz getaktet ist. Neben 1 Gigabyte RAM und satten 16 Gigabyte an internem Speicher ist zusätzlich ein microSD Kartenslot zur Speichererweiterung integriert. An weiteren technischen Daten sind Wlan 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS sowie ein 3500 mAh starker Akku zu nennen.

Wie oben erwähnt besitzt das A3000 einen UMTS Slot zur mobilen Datenanbindung. Das UMTS Modem unterstützt dabei die Frequenzbänder 900, 1800 und 1900 MHZ. Telefonie wie im Fonepad ist mit dem Ideatab A300 aber nicht möglich. Das 339 Gramm schwere Lenovo Tab kommt voraussichtlich im Sommer 2013 mit Android Jelly Bean 4.1 (4.2?) auf den Markt.

Wer auf der Suche nach einem kostengünstigen 7 Zoll Tab mit UMTS Anbindung sein sollte ist beim Lenovo Tab sicherlich an der richtigen Adresse. Falls Google allerdings zur Google IO sein verbessertes Nexus 7 “Reloaded” zum gleichen Preis präsentiert würden die Karten neu verteilt. Was haltet ihr preisleistungstechnisch vom Ideatab A3000? Ich freue mich auf euer Feedback hier in unserem Forum!

 

Quellen.: