motorola-logo

Moto G: Motorola lädt zu einem weiteren Event ein

Im August 2013 hat Motorola das Moto X vorgestellt. Leider ist das Gerät nur in den USA erhältlich und nur über Umwege in Europa erhältlich (Selbstimport). Natürlich wurden dann Stimmen laut, dass Motorola ein Gerät für Europa anbieten muss bzw. soll. Nun geisterten seit geraumer Zeit diverse Leaks zu einem neuen Gerät namens Moto G im Internet herum.

Nun hat Motorola eine offizielle “Save-the-Date” Aufforderung verschickt und eine neue Webseite ins Leben gerufen:

moto-g.com

Das Datum beläuft sich bereits auf nächste Woche am Mittwoch, 13. November 2013.

Die neusten Leaks wurden anhand eines Produkteflyers aufgedeckt:

Wenn man dem Flyer glauben schenken kann, sollte das Moto G mit einem Snapdragen S4 Pro (1.2 Ghz)-Prozessor ausgestattet sein. Des Weiteren verfügt das Gerät über ein 4.5 Zoll Display, 8 GB interner Speicher, 5 MP Kamera und Android 4.3.

Der Tippgeber von GSM Arena spricht von einem geradezu fabulösen Preis in Höhe von 135 GBP (umgerechnet etwa 160 Euro) ohne Vertrag.

Dies wären ca. CHF 200.– und für so ein Gerät sicherlich ein sehr guter Preis.

Nun müssen wir uns aber noch etwas mehr als eine Woche gedulden. Dann wissen wir mehr.

Würdet ihr so ein Gerät kaufen? Oder habt ihr bereits das Moto X importiert?

 

 

_________
Quellen:
Androidnext

  • ted

    für 200 Fr. wäre es ganz ok, aber mehr kann man wirklich nicht verlangen für ein abgespecktes Moto X. Schade gibt es das Moto X nicht ausserhalb der USA. Muss ja nicht frei konfigurierbar sein, vom mir aus würden auch zwei Standard Farben reichen.

    • Steven

      Hallo Ted

      Vielen Dank für deinen Kommentar. Ja klar wären 200 CHF sehr gut, aber wie das meistens so ist, werden die Geräte bei uns sicher etwas teurer.
      Ja das Moto X gefällt mir auch sehr gut und hätte es sicher auch gekauft, wenn es zu gekommen wäre. Schade.

  • Pingback: Moto G: Pressebilder geleakt | Android Schweiz [KITKAT]Android Schweiz [KITKAT]