Nexus_5_KitKat_441_Logo

Nexus 5 – Update auf KitKat 4.4.1 “KOT49E” bringt Verbesserungen der Kamera

Nexus_5_KitKat_441_Logo

Nach dem Update ist bekanntlich vor dem Update und so rollt Google gut 5 Wochen nach dem Release des Nexus 5 & KitKat 4.4 mit Android 4.4.1 ein sog. Minor Update aus. Das knapp 59 Megabyte große Updatepaket trägt die Versionnummer KOT49E und bringt laut Android Police in erster deutliche Verbesserungen im Kamerabereich.

Mit Android KitKat 4.4.1 soll sich die Verfügbarkeit der Kamera zumindest nach Start aus dem Lockscreen deutlich erhöhen während sie vom Homescreen gestartet in etwa gleich schnell ist. Außerdem haben die Entwickler an der Geschwindigkeit des Autofokus gedreht, der künftig nach dem Schießen eines Bildes erheblich schneller refokussiert. Zudem hat es eine Designänderung während der Bearbeitung eines HDR+ Bildes gegeben. Ein sich füllender Ring macht den User nun darauf aufmerksam das die Kamera am Arbeiten ist.

Natürlich nutzt die ganze Technik herzlich wenig wenn nicht gleichzeitig auch die Bildqualität verbessert wird. Im unten angehängten Video werdet ihr feststellen das es hauptsächlich Verbesserungen im Weißabgleich und der Farbdarstellung gegeben hat. Das Farben des Nexus 5 wirken nach dem Update etwas kräftiger und das Weiß wirkt nicht mehr so gelblich wie unter KitKat 4.4. Die Fotos sind nach dem Update etwas dunkler wirken aber viel natürlicher. Vor dem Update klagten einige User das die Fotos des Nexus 5 immer etwas blass mit der Tendenz zur Überbelichtung gewirkt haben.

Nexus 5 Kameravergleich KitKat 4.4.1 & KitKat 4.4

Nexus 5 OTA File “KOT49E” manuell einspielen

Wie gewohnt wird das Update per OTA (Over the Air) und dazu in Wellen ausgerollt. Daher kann es sein das euer Gerät erst nach Tagen oder im schlimmsten Fall Wochen an der Reihe ist. Wem das zu lange dauert kann sich alternativ das Paket KOT49E (MD5: d465ab3e78e3d99708687cfb1abf1f14) vom Google Server herunterladen und manuell einspielen. Anleitungen des genauen Vorganges findet ihr überall im Netz oder wer des englischen mächtig ist direkt bei den Jungs von AndroidPolice.

Nexus 7 LTE (2013) “KOT49E” download

Parallel dazu findet ihr bei Android Police auch das OTA Update Paket (MD5: 5f03567aacd654db41371b2769b306d7) für das Nexus 7 (2013) in der LTE Variante. Die Besitzer eines Nexus 7 (2013) Wifi only wie ich selbst müssen sich wohl noch ein paar Tage gedulden. Von Zeit zu Zeit könnt ihr natürlich auch einen Blick auf die Seite der Google Developers werfen denn dort werden irgendwann die Factory Images für alle Geräte der Nexus Reihe erscheinen.

Ob das Update auf KitKat 4.4.1 noch weitere Neuerungen bereithält ist momentan nicht bekannt. Falls ihr Besitzer einer der genannten Geräte seit und euch nach dem Update noch unbekannte Neuheiten auffallen, dann nichts wie her mit euren Kommentaren!

 

Quellen:

AndroidPolice (Nexus 5)

AndroidPolice (Nexus 7 (2013) LTE