google_play_store

Whatsapp: neue Funktionen

Whatsapp hat eine neue Testversion zur Verfügung gestellt. Daraus ergeben sich diverse neue Funktionen. Ich möchte euch diese hier kurz zusammenfassen:

Die neue Testversion lässt sich unter diesem Link herunterladen: Whatsapp (es sei darauf hinzuweisen, dass ihr diese Testversion auf eigene Gefahr herunterlädt)

Jahresgebühr für Freunde bezahlen

Whatsapp hat eine neue Funktion eingeführt. Neu kann man seinen Kontakten die Jahresgebühr bezahlen. Dies ist sehr hilfreich, wenn ein Kollege keine Kreditkarte oder Paypal hat. So kann man seinem Kollegen diese Gebühr übernehmen.

Diese Funktion findet ihr in den Einstellungen, Zahlungsinfo, Menütaste, Für einen Freund bezahlen.

 

Privatsphäreeinstellungen (iOS)

Privatsphäre ist ein immer aktuelles Thema. Whatsapp hat in der neuen Testversion für iOS eine Einstellung eingebaut.

Somit lässt sich neu entscheiden, wer den Online-Status, das Profilbild und den Status ansehen darf und wer nicht.

Diese Funktion konnte ich leider nicht überprüfen bzw. kann sie somit nicht bestätigen. Wann diese Funktion in der Android App integriert wird, kann ich euch leider nicht sagen.

 

Widgets

 

Whatsapp hat auch zwei Widgets in die neuste Version verpackt. Das eine ist ein Widget, welche alle ungelesenen Nachrichten auflistet. Mit einem Klick auf die Nachricht, öffnet sich die Unterhaltung.

Das zweite Widget öffnet direkt die Kamera. Dann kann man ein Foto machen und direkt an einen Kontakt schicken. Somit spart man sich einige Klicks, welche vorher nötig waren. Anzumerken ist, dass bei mir die “Whatsapp Kamera” nicht unter “Widgets”, sondern unter “Verknüpfungen” zu finden war.

 

______
Quelle:
Smartdroid