Nespresso bringt Android App

Start Foren Android Android Apps Nespresso Nespresso bringt Android App

Dieses Thema enthält 22 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 4 Jahre, 6 Monate von  Stefan Infanger aktualisiert.

15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #32944

    Tom
    Mitglied

    Hallo Zusammen

    Nespresso bringt offenbar noch in diesem Jahr eine Android App. Was denkt ihr, was soll die App machen können?

    Langsam aber sicher, haben alle grossen Firmen erkannt das es längst nicht mehr genügt, nur eine App für iPhones den Kunden zur Verfügung zu stellen. Immer mehr Konsumenten fragen nach Android Apps und immer mehr Firmen geben diesem Druck nach, wie ganz aktuell auch die Rega. Bei einigen anderen, wie dem Schweizer Radio und Fernsehen SRF, dauert dieser Prozess etwas länger, man könnte gar meinen, sie seien kleine Spätzünder, oder glauben immer noch, das iPhone bleibe in der Schweiz Marktführer in Sachen Smartphones.
    Nun kommt aber auch der Schweizer Nahrungsmittel Multi Nestlé mit seinem äusserst erfolgreichen Kapselkaffe Nespresso auf den Geschmack, und wird noch in diesem Jahr mit einer Android App aufwarten. So zumindest die Aussage von Nestlé gegenüber unserem Leser Roger, welcher uns auf das Thema aufmerksam gemacht hat:

    Sehr geehrter Herr ***

    Sie möchten wissen, warum es kein App für Android Handy gibt. Vielen Dank für Ihre Anfrage – gerne informieren wir Sie.

    Ein App für Android Handy ist leider noch nicht erhältlich, jedoch fest geplant. Wir sind zuversichtlich, dass wir Ihre gewünschte App im Verlauf dieses Jahres anbieten können. Für Ihre Geduld danken wir Ihnen.

    Der Umstand das der Schweizer Superkonzern Nestlé auf Android setzt, lässt weiter hoffen dass noch mehr grosse Firmen auf den bereits fahrenden Android – Zug aufspringen werden und die Entwicklung eine Signalwirkung nach Aussen hat. Nicht nur Nestlé mit Nespresso, auch die anderen Schweizer Grossfirmen sollten längst bemerkt haben, dass es langsam aber sicher an der Zeit wäre, über die Entwicklung einer Android App nachzudenken um nicht noch mehr Kunden zu verärgern.

    Was denkst du, wird die Android App von Nespresso beinhalten? Diskutiere mit uns im Forum.

    Der Verein Android Schweiz stellt für interessierte Firmen ein Verzeichnis von Entwicklern auf Anfrage zur Verfügung, um den geeigneten Umsetzungspartner zu finden.

    >

      Zum Entwicklerverzeichnis[/UL]

      #32948

      InterRaptor
      Mitglied

      Grundsätzlich finde ich es gut, dass Firmen immer mehr selbstverständlich Android-Apps zur Verfügung stellen. Es müsste eigentlich schon längst der Fall sein.

      Aber ehrlich gesagt kann ich mir in diesem konkreten Fall nicht vorstellen, eine Nespresso-App zu brauchen. Mir fallen nur 2 Nutzungsfälle ein:

      1. Ich möchte zum nächsten Nespresso-Laden.
      Da gebe ich einfach Nespresso in der Google Maps App ein, und schon werden mir die nächstgelegenen Läden angezeigt und ich bin nur einen Klick von der Routenbeschreibung entfernt.

      2. Ich will neue Kapseln bestellen.
      Wenn ich merke, dass ich (bald) keinen Kaffee mehr habe, heisst das auch, dass ich zu Hause bin. Da kann ich schnell zum Laptop greifen und da auf einem grossen Bildschirm bestellen. Vielleicht würde ich es eher mit einem Tab machen, aber da ist die Website wahrscheinlich sehr gut nutzbar.

      #32949

      Tom
      Mitglied

      Eventuell gibt es noch coole ‘Rezepte’ was man mit den Kapseln alles anstellen kann… Bzw. Tips und Tricks rund um Kaffee :)

      #32972

      Wedelwolf
      Mitglied

      musthave! genauso wie ne BlackOut, ne H&M, eine Thomy und weiss Gott was fuer ne app. Braucht wirklich jede Marke ihre App? Ich find das eher Wahn als nuetzlich.

      #32973

      patroid
      Mitglied

      Ich seh den Nutzen auf den ersten Blick auch nicht so recht. Dann sollen sie lieber gleich eine Nespresso-Maschine mit Internet-Anschluss bringen, die kann dann meinetwegen selbständige Kaffee-Kapseln bestellen. Ach ne, geht ja nicht. Die Maschine weiss ja blöderweise gar nicht, wieviele Kapseln welcher Sorte nebendran im sündhaft teuren Kapsel-Halter stehen…
      Dann muss halt ein noch teurerer Kapsel-Zähler-Halter mit Internet-Anschluss her. Schliesslich muss es doch einen Sinn für diese App geben? Oder geht es etwa nur draum, mit der App die George Clooney-Spots immer wieder – auch mobil – ansehen zu können?

      #32983

      Zenon
      Mitglied

      Es gibt für Apple-Geräte schon eine Nespresso-App. Ich habe zwar kein iPhone oder iPad, aber nach den Bildern in iTunes-Store kann man damit News zu Nespresso abrufen (z.B. dass es eine neue Nespresso-Kaffeemaschine gibt). Dazu gibt es eine Funktion, mit der man Kaffeemaschinen und Kapseln bestellen kann und schliesslich kann man sich noch anzeigen lassen, wo sich die nächste Nespresso-Boutique befindet. Damit man aber die App sinnvoll nutzen kann, muss man wahrscheinlich Mitglied in so ‘nem Club von Nespresso sein.

      Vielleicht wird die Android-App ja auch in etwa die gleichen Funktionen haben.

      #33008

      Wedelwolf
      Mitglied

      Google Maps und n Browser reicht auch (beides standard auf einem androiden). Es ist einfach nur n Hype…

      #33026

      Psychonaut
      Mitglied

      Sinnlose App. Wer Kaffee wirklich liebt, trinkt sowieso nicht diese überteuerte Gülle.

      #34490

      res999
      Teilnehmer

      Bestellen, automatische News, alle Kapseln und Pads auflisten mit Beschreibung und ev. ein Game…

      #34501

      Michael
      Mitglied

      With this application, you can:
      - order your Grands Crus, Nespresso Machines and Les Collections
      - find your nearest collection point for your used capsules (only in Austria, Belgium, France, Netherlands, Portugal, Spain, Switzerland), Boutique or Nespresso stockist
      - discover the latest Nespresso news

      Ausz. aus dem Market

      #34502

      res1999
      Teilnehmer

      ist ja schon da:

      https://market.android.com/details?id=com.nespresso.activities&feature=search_result

      sehe den Nutzen darin aber nicht wirklich… hatte noch nie das Bedürfnis, von irgendwo unterwegs Nespressokapseln zu bestellen.

      #34510

      cyberdan
      Mitglied

      Hauptfunktion

      für mich wäre ein Main Feature das Kaffemachen. App starten, sorte auswählen und den Button ‘Make Coffee’ drücken. Wenn Fertig giesse ich den Kaffee aus dem Kopfhörer Anschluss in meine Google Tasse (So eine möchte ich noch).;);)

      Ach ja und damit kein Wasser in mein SGS nachgefüllt werden muss, gibts die App O2toHO2……….

      #34514

      InterRaptor
      Mitglied

      Naja, wenn bald Android auf der Kaffeemaschine läuft, wär’s nicht schlecht. Vom Bett aus mit dem Smartphone den Kaffee machen lassen, dann ist er fertig wenn ich in die Küche laufe.

      Auf den Teil mit dem Kopfhörer verzichte ich lieber, ich weiss nicht ob die Vorstellung von Ohrenschmalz in meinem Kaffee oder Kaffeereste in meinen Ohren schlimmer ist.

      #35935

      Dani
      Teilnehmer

      Also ich finde den Kaffee super (teuer ja) und die Maschine ist besser zu reinigen (gegnüber der Jura) und wer die App nicht will…

      #42886

      Zoje
      Teilnehmer

      Ich find die App praktisch. Ist kein “must have” aber sie funktioniert tadellos.
      Der Kaffee ist toll, teuer, aber den Luxus leiste ich mir noch. Und die Maschinen sind echt hart im nehmen. Ich habe meine seit 2005 und hab sie bis jetzt höchstens 5 mal entkalkt :rolleyes:

      Da schliess ich mich an, ne WiFi Nespresso Maschine auf Android und aussem Bett oder Sofa starten :p

      Gesendet von meinem GT-P1000 mit Tapatalk

    15 Beiträge anzeigen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)

    Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.