CyanogenMOD_12_Lollipop_501

CyanogenMod 12 – Changelog und erste Nightlies des Lollipop 5.01 MOD ROM`s für eine Handvoll Androiden verfügbar!

CyanogenMOD_12_Lollipop_501

Gute 8 Wochen ist es nun her seit Google mit Lollipop 5.0 seine bislang neueste Android Iteration veröffentlicht hatte. Obwohl etliche Hersteller unmittelbar nach dem Lolli Rollout mit Update Listen bezüglich ihrer Modelle reagierten, hat bis dato nur ein verschwindend kleiner Anteil der Androiden ein Update auf Lollipop erhalten. Besonders deutlich wird dies anhand von Googles monatlicher Fragmentierungs Statistik, in der Android Lollipop bis heute nicht einmal auftaucht.

Eine beliebte Alternative sich möglichst zeitnah die neueste Version von Android auf seinen Androiden zu holen, stellen die Custom ROM`s von CyanogenMOD dar, die aktuell als Version 12 auf Basis von Android Lollipop 5.01 bzw. 5.02 an den Start gegangen sind. Vorweg möchte ich aber gleich erwähnen das es sich bei den jetzt erhältlichen ROM`s um die sog. Nightlies handelt, die keineswegs stabil sind und dazu noch zahlreiche Bugs aufweisen können.

CyanogenMOD_12Eine weitere Einschränkung besteht darin, das zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht alle Features implementiert sind, was sich im Fehlen der Theme Engine, die Neuanordnung der Schnelleinstellungen (Quick Settings) und der Navigationsleiste sowie die Anpassung der Lautstärkeeinstellungen. Nachfolgend habe ich euch die fehlenden Features aufgelistet, während ihr den vollständigen Changelog hier findet! Ein überaus interessantes Projekt dürfte der neue Messenger sein, den Cyanogen komplett in Eigenregie entwickelt.

CM12 fehlende Features

  • Theme Engine
  • Quick Settings reorganization and customization
  • Quick Settings Ribbon mode
  • Navigation bar reorganization and customization
  • Sound panel customization
  • Lock-screen quick unlock
  • Ambient display
  • brand new Messaging app
  • small tweaks including a weather option
  • extended status bar

Bleibt zum Schluß die Frage nach den Devices, die CyanogenMOD 12 (CM12)  unterstützen wird. Wie ihr aus der unten angehängten Liste erkennen könnt hat Cyanogen zum jetzigen Zeitpunkt folgende Geräte bestätigt. Mit darunter finden sich so beliebte Modelle wie Samsungs Galaxy S5 & S4, das Galaxy Note 3, HTC`s ONE M8 & M7 sowie LG`s Flaggschiffe G2 & G3. Mit Googles Nexus 4,5 & 6 werden momentan nur die Smartphones unterstützt, während die Nexus 7 Tabs und das Nexus 9 “noch” fehlen. Und auch die Fans des OnePlus ONE dürfen sich auf eine offizielle CM12 Unterstützung freuen.

CM12 bestätigte Modelle

  1. OnePlus One
  2. LG G2
  3. Moto X
  4. HTC DLX
  5. LG Optimus G E975
  6. LG Optimus G E980
  7. HTC One
  8. Oppo Find 5
  9. Spice Flo
  10. HTC Evo 4G
  11. Galaxy Note 3
  12. Galaxy S4
  13. Galaxy S5
  14. HTC M7
  15. HTC M7 Sprint
  16. HTC M7 Verizon
  17. HTC M8
  18. Nexus 4
  19. Samsung Galaxy Tab Pro
  20. Motorola Droid RAZR
  21. THL T6
  22. THL T6 Sprint
  23. THL T6 Verizon
  24. Galaxy S4 Mini
  25. Nexus 6
  26. Nexus 5
  27. LG V500
  28. HTC Ville
  29. LG G3

Übrigens auch wenn euer Modell aktuell nicht auf der Liste auftaucht, hat dies noch nichts zu bedeuten, da im Laufe der Zeit weitere Modelle hinzukommen werden. Ungeübte sollten die Installation mithilfe des CyanogenMOD Installer`s durchführen, der euch auf einfache Weise durch den Installations Prozess führt. Für alle anderen geht es hier direkt zum Download der Nightlies! Falls es unter euch schon Nutzer eines CM12 Nighlies gibt, dann würde ich mich über ein Feedback von euch freuen!

 

Quellen:

CyanogenMOD

AmongTech