Android_Fragmentierung_Juli_2012

Android Fragmentierung Juli 2012 – Android 4.0 mit +53% bei 10,9%

Wie jeden Monat hat Google auch im Juli seine neuesten Statistiken zur Android Fragmentierung auf Developer Android veröffentlicht. Nachdem Android 4.0 letzten Monat mit einem Plus von 45% zugelegt hat kann die aktuellste Android Version auch diesen Monat um weitere 53% zulegen und notiert aktuell bei 10,9%. Damit würden aktuell rund 40 Millionen Android Devices mit ICS 4.0 und höher laufen da Google auf der Google-IO von einer weltweiten Install Base von 400 Millionen Androiden gesprochen hat. Wenn man den Zuwachs von ICS 4.0 mit Gingerbread über den gleichen Zeitraum vergleicht lag der Wert von Gingerbread nach 6 Monaten bei ca. 19% allerdings mit einer wesentlich geringeren Android Installations Basis.

Für eine weitere überproportionale Steigerung von Android 4.0 spricht allein die Tatsache, dass Samsung erst kürzlich angekündigt hat, dass man schon für Ende Juli mit bis zu 10 Millionen verkaufter Galaxy S3 rechnet. Auch HTC`s Top Modelle der ONE Serie sind vom Start weg mit Android 4.0 ausgestattet und verkaufen sich laut letzten Infos recht gut. Ausserdem haben zuletzt Hersteller wie Sony für seine Xperia Modelle als auch Huawei und Samsung für ihre Tablets kurzfristige Updates auf Android 4.0 versprochen. Für den Erhebungszeitraum wurden nur Geräte mit einbezogen, die den Google Play Store zwischen dem 18. Juni und dem 2. Juli 2012 besucht haben.

Gingerbread legt zum ersten mal den Rückwärtsgang ein und verliert 1% auf 64%

Wie schon in den letzten Monaten von mir vorausgesagt hat Gingerbread seinen besten Zeiten endgültig hinter sich und legt zum ersten mal seit seinem Erscheinen im Dezember 2010 den Rückwärtsgang ein. Mit einem vorläufigen Hoch bei 65% im letzten Monat hat die 18 Monate alte Android Version ihren Zenit überschritten und notiert aktuell mit -1% bei jetzt 64%. Vor 11 Monaten lag die Verbreitung von Gingerbread gerade mal bei 24,3%. Nach Versionen aufgeschlüsselt gab es bei den ältesten Gingerbread Versionen 2.3-2.3.2 mit 0,4% keinerlei Änderung. Der Verlust von -1,0% auf jetzt 63,6% fand ausschliesslich bei den Versionen 2.3.3-2.3.7 statt, die nach wie vor durch Updates sowie Neugeräten mit Android 4.0 ICS ersetzt werden. Die Entwicklung von Gingerbread wird deshalb wohl in den kommenden Monaten konträr der von Andoid 4.0 sein, die immer weiter an Boden gewinnen wird. Wenn man sich den Werdegang von Froyo unten anschaut kann man prognostizieren, dass Gingerbread in weiteren 8 Monaten bei etwa 20% notieren wird.

Honeycomb verliert weitere 0,3% auf jetzt 2,4%

Die Besten Zeiten von Honeycomb sind definitiv schon lange vorbei obgleich richtig populär war diese Android Version eigentlich zu keiner Zeit. Honeycomb war und ist für mich einfach Googles Testgelände für die Tablet PC`s und wird wahrscheinlich umso schneller von Android 4.0 abgelöst. Ausserdem verspricht die Nachfolgeversion Android 5.0 “Jelly Bean” mit einigen Verbesserungen speziell für Tablet PC`s daherzukommen und so wird Honeycomb einen langsamen aber sicheren Tod sterben. Nach einem Verlust im letzten Monat 0,6% auf 2,7% verliert die Bienenwaben Version auch diesen Monat mit 0,3% auf jetzt 2,4%. Nach Versionen aufgeschlüsselt sieht es folgendermaßen aus. Honeycomb 3.0 wird von Google nicht mehr erwähnt. Die Version Honeycomb 3.1 verliert 0,2% auf jetzt 0,5% nach 0,7% und 1.0% in den Vormonaten. Honeycomb 3.2 verliert 0,1% auf jetzt 1,9% nach 2,0% im Vormonat. Die weiteren Verluste bei Honeycomb zeugen meiner Meinung nach von den laufenden Tablet-Updates auf Android 4.0, die einige Hersteller nach langer Zeit endlich anbieten. Der Hersteller Samsung hat erst kürzlich angekündigt, dass er eine ganze Reihe seiner Galaxy Tabs sehr bald auf Android 4.0 updaten wird.

Froyo 2.2 mit -1,8% bei jetzt 17,3%

Die Android Versionen 2.1-2.2 fallen um weitere -2,3% auf 22,0% nach -2,1% im Vormonat. Vor 10 Monaten lag der Anteil von Froyo und Eclair noch bei 64,5%. Eclair 2.1 verliert dabei mit 0,5% auf jetzt 4.7% nach 5,2% im Vormonat und 5,5% vor 2 Monaten. Froyo 2.2 verliert mit -1,8% auf jetzt 17,3% nach 19,1% und 20,9% von vor 2 Monaten, und ist damit weiterhin wie in den letzten Monaten der grösste Verlierer des Monats bei den Android Versionen.

Android 1.x verliert 0,2% auf jetzt 0,7%

Die älteste Android Version Cupcake (1.5) feierte im April ihren dritten Geburtstag und im September wird dann Donut (1.6) 3 Jahre alt. Trotz dieses hohen Alters sind immer noch einige Geräte mit den Versionen ausgestattet aber allmählich geht die Zeit der ersten Android Versionen zu Ende. Der Anteil der beiden liegt nun zusammen bei 0,7% und verliert damit 0,2% nach -0,1% im Vormonat .Sowohl Cupcake 1.5 verlieren 0,1% auf jetzt 0,2 % als auch Donut, die nun bei 0,5% verharren. Touchdown ist eben doch erst bei 0,0%!

In der Summe laufen jetzt auf 86% nach 89,3% und 90,8% aller Android Geräte 2.x Versionen, die nach wie vor für fast alle Entwickler von Android Apps als Mindestversion für deren Lauffähigkeit verlangt werden. Allerdings gibt es hin und wieder Apps wie z.B. Googles mobile Chrome Browser die explizit Android 4.0 als System voraussetzen. Gingerbread dominiert nach wie vor uneingeschränkt die Installationsbasis und ist im Moment definierter Standard bei den Android Versionen.

Und zu guter Letzt möchte ich auch noch ein Wort zu Jelly Beans 4.1 verlieren, dass seinen offiziellen Startschuss auf der Google-IO 2012 gefeiert hat. Wahrscheinlich werden wir schon im August oder spätestens im September mit ersten Prozentzahlen zu Jelly Beans von Google beliefert werden, da zum einen das Galaxy Nexus dieser Tage sein Update erhalten wird und zum anderen Googles neues 7 Zoll Tablet Nexus 7 von Anfang an mit Jelly Beans ausgeliefert wird. Beim Nexus 7 scheint sich sowieso schon im Vorfeld eine Art Erfolgsstory abzuzeichnen, denn laut der letzten Daten unserer Sammelbestellung bei Android-Schweiz haben wir die Stückzahl von 150 Stück bereits überschritten. Vielen Dank an alle Besteller für euer Vertrauen!

Diskutiert mit anderen darüber in unserem Forum!

 

Quelle.:

Developer Android