Samsung_Galaxy_8.9_Jelly_Bean_4.1.1_d

Tutorial.: Jelly Bean 4.1.1 + CWM & ROOT auf dem Galaxy Tab 8.9

In meinem Post “Hot Deal.: Samsung Galaxy Tab 8.9 bis 03.09. für 222 chf bei Melectronics zu haben!” habe ich euch berichtet, dass ich mir das Galaxy Tab 8.9 als Alternative zum Nexus 7 Tab zugelegt habe. Meine Idee war dabei mir ein Jelly Bean 4.1.1 Custom ROM zu installieren und so trotz schwächerem Prozessor vom grösseren Display gegenüber dem Nexus 7 zu profitieren.

Aktuell solltet ihr das Jelly Bean ROM noch als Experiment betrachten, denn bis heute hat Samsung noch nicht einmal das offizielle ICS 4.0.4 Update für das GTab 8.9 zur Verfügung gestellt. Ich rechne aber damit, dass dies spätestens bis Anfang Mitte September geschehen wird. Trotz allem kann ich euch vorab als Fazit mitteilen, dass das von mir aufgespielte Jelly Bean 4.1.1 ROM schon relativ stabil läuft.

Vorbemerkung

Bevor ich mit der Erklärung loslege folgt wie immer erstmal der Hinweis, dass ein manuelles inoffizielle Update natürlich gewisse Risiken birgt und ich deshalb für nachträgliche Probleme mit eurem Tab keinerlei Haftung übernehmen kann. Wenn ihr aber alles Step-by-Step abarbeitet dann dürfte eigenlich nichts weiter schiefgehen. Sorgt bitte vor dem Start dafür, dass ihr ein voll aufgeladenes Galaxy Tab 8.9 vor euch habt. Da es sich bei den Jelly Bean ROM`s um sogenannte inoffizielle Previews handelt rate ich euch vorab zu einem Nandroid Backup des Tablets im Originalzustand und deshalb werde ich euch zuerst erklären wie ihr euer Tab rootet und danach die CWM Recovery aufspielt. Weiter würde ich euch empfehlen, dass ihr vor dem Aufspielen des ROM`s das GTab komplett auf seinen Werkszustand zurücksetzt was sich meistens in einer verbesserten Performance und Stabilität bemerkbar macht. Vergesst dann bitte aber nicht vorher benötigte Daten extern zu sichern.

Vorbereitung zum Flashen

Zum Flashen benötigt ihr einen Windows PC mit einer aktuellen Version von Samsungs KIES drauf, dazu das spezielle GTab 8.9 USB Kabel und natürlich euer Galaxy Tab 8.9! Verbindet das Galaxy Tab vor dem Update einmal mit KIES damit es sich alle benötigten Treiber zieht. Danach werden wir das wenig geliebte KIES nicht mehr verwenden. Schaltet dann am Galaxy Tab unter Einstellungen/Entwickler Optionen das USB-Debugging ein. Ausserdem benötigt ihr noch zum Flashen der CWM (ClockworkMOD) Recovery das Flash Utility ODIN3 (V.1.85). ODIN könnt ihr auf eurem PC in ein Verzeichnis eurer Wahl entpacken.

Root Zugriff einrichten

Ladet euch zuerst die Datei Root_original.zip von der XDAdeveloper Seite des Members mramirezusa auf euren PC in ein Verzeichnis eurer Wahl herunter!

Schließt jetzt das Galaxy Tab 8.9 über das USB Kabel an euren PC an und sucht im Explorer nach dem Laufwerk eures Tabs. Dann kopiert ihr das “Root_original.zip” direkt in das Wurzelverzeichnis eures Tabs und nicht in ein Unterverzeichnis.

Schaltet nun euer Galaxy Tab 8.9 aus. Jetzt drückt ihr gleichzeitig die Power & und die Leiser Taste und solltet so in den Recovery-Modus kommen. Das rechte Symbol (grosser Androide) ist der Download Modus und das linke der Recovery Mode (geöffnete Box). Mit der Leiser Taste könnt ihr zwischen den beiden hin und her wechseln und bestätigt das linke Symbol mit der Lauter Taste.

Im Recovery Modus wählt ihr “Install.zip from SD Card” und wählt die Datei “ Root_original.zip” aus, die ihr oben in das Wurzelverzeichnis kopiert habt. Inneralb weniger Sekunden ist diese dann installiert. Danach einfach das Menü “Go Back” und “Reboot System Now” auswählen und euer Galaxy Tab 8.9 startet neu. Jetzt müsst ihr nur noch die App “SuperUser” aus dem PlayStore installieren und ihr habt ROOT Zugriff!

CWM (ClockWorkMOD) Recovery installieren

Ladet euch zuerst die Datei ClockworkMod_Recovery_v5.5.0.4.tar von der xdadevelopers Seite des Members alterbridge86 auf euren PC in ein Verzeichnis eurer Wahl herunter!

Schaltet nun euer Galaxy Tab 8.9 aus. Und wieder drückt ihr gleichzeitig die Power & und die Leiser Taste und wählt nun das rechte Symbol den Download-Modus aus. Im nächsten Bildschirm seht ihr eine Warnung die ihr mit der Lauter Taste einfach überspringt. Jetzt schließt ihr das Galaxy Tab an den PC und wartet bis die Treiber automatisch installiert werden.

Danach startet ihr am PC ODIN und wenn alles klappt sollte links oben ein gelbes Feld erscheinen. Wenn nicht müsst ihr das Galaxy Tab nochmal aus- und wieder einstöpseln. In ODIN klickt ihr nun rechts unter “PDA” die ClockworkMod_Recovery_v5.5.0.4.tar aus eurem Verzeichnis an und bestätigt danach in ODIN mit Drücken des “START” Buttons! Nach kurzer Zeit sollte das Galaxy Tab 8.9 neu starten und CWM ist installiert.

Flashen eines Jelly Bean ROM`s über CWM Recovery

Zur Auswahl stehen zur Zeit genau 2 ROM`s die zudem wie oben erwähnt einen eher experimentellen Preview Charakter haben aber dennoch recht stabil laufen.

1. [4.1.1][PORT][P7300/P7310] AOSP Android 4.1.1 Stable[26-08-2012][Added N7UI]

(Das AOSP ROM “Android Open Source Projekt” ist frei von allen Samsung Apps und natürlich auch von der Samsung eigenen UX-Theme. Im Moment funktioniert nur die Frontkamera nicht!
Achtung es existieren 2 Versionen für die Wifi & für die Modelle mit 3 G.

Aktuelles BUILD.:

Build 10 Beta 8: http://www.mediafire.com/?euyjrosqbhddffm (Stable Build!)
Build 11 Beta 9: http://www.mediafire.com/?mb6767g7gs27udg (Stable Build)(Bei diesem Build wurde die UI vom Nexus 7 hinzugefügt)

2. [ROM] [JB] [P7300/P7310] CyanogenMod 10 PREVIEW [2012-08-08]

(CyanogenMOD 10 Preview)

Aktuelles BUILD.: EDIT13: New builds 2012-08-08

3. GApps (Google Apps)

Für beide ROM`s müsst ihr euch noch die Google Apps herunterladen -> gapps-jb-20120729.zip , die in den ROM`s aus lizenzrechtlichen Gründen nicht enthalten sind!

Ich habe beide ROM`s getestet und mich für das Erste entschieden weil es mir etwas stabiler erscheint. Dennoch sind kleinere Bugs & Ruckler vorhanden die euch nicht stören sollten.

Backup des Original ROM`s

Bevor ihr nun das Jelly Bean ROM flasht könnt ihr noch ein Nandroid Backup eures Original Systems über die CWM Recovery anlegen. Dafür wählt ihr einfach im Recovery Modus den Punkt “Backup & Restore” und danach “BackUP” aus und bestätigt per Power Taste.

Flashvorgang

Ladet euch nun eines der beiden zip gepackten ROM`s aus 1 oder 2 und die GApps Datei auf euren PC herunter, die ihr aber bitte nicht entpackt. Jetzt schliesst ihr euer Galaxy Tab 8.9 über das USB Kabel an und kopiert die Zip Dateien in das Wurzelverzeichnis eures Tabs und bootet danach in den Recovery Modus! (wie beim Punkt “Root Zugriff einrichten”)

Im Recovery Modus solltet ihr vor dem Flashen zuerst noch den Punkt “wipe data/factory reset” auswählen um das alte System zu löschen und die interne Partition zu löschen. (Euer Backup vom Original ROM liegt auf der internen SDCard und bleibt vom Löschvorgang unberührt)

Jetzt wählt ihr den Punkt “install zip from sdcard” -> “choose zip from sdcard” (Bestätigung mit Power Taste). Mit der Leiser Taste wählt ihr jetzt zuerst eure ROM zip Datei aus und bestätigt wieder mit der Powertaste. Der Flashvorgang dauert eine Weile. Danach flasht ihr auf die gleiche Weise eure Gapps zip Datei. Wenn dies alles ausgeführt wählt ihr mit der Leiser Taste den Punkt “Go Back” und danach “reboot system now” und bestätigt jeweils mit der Power Taste. Wenn ihr nun alles richtig gemacht habt sollte euer Galaxy Tab 8.9 in ein frisches Jelly Bean 4.1.1 System starten!

Wie findet ihr Jelly Bean auf eurem GTab 8.9? Ich bin gespannt auf eure Meinungen dazu in unserem Forum!

  • Marcel

    Danke für die detaillierte Anleitung. Ich habe mich aber trotzdem noch nicht rangewagt. Zwar habe ich auch von dem M-Electronics Angebot Gebrauch gemacht. Doch wollte ich das Tab meiner Partnerin mitgeben für einen Sprachaufenthalt. Da will ich keine Tests machen. – Deshalb eine Frage: Hast Du eine zuverlässige Quelle, welche die Auslieferung von Android 4.0 (oder 4.1 :-) ) von Samsung für dieses Tab in der Schweiz bestätigt hat?

    • Frank

      Hy Marcel, natürlich kann ich Dir kein genaues Datum für das Schweizer GTab 8.9 Update auf ICS 4.0.4 geben. SAMSUNG hatte aber schon vor Wochen eine Liste veröffentlicht auf der alle Samsung Tabs vermerkt waren die das ICS Update erhalten werden. Schau mal im Forum unter Tablets und Samsung Allgemein. Dort habe ich einen Post dazu veröffentlicht.

  • Christof

    Hallo Super Anleitung, leider kommt bei mir nur das Android Bootlogo, habe ich etwas falsch gemacht?

    • http://android-schweiz.ch Frank

      Hy Christof, um das zu beurteilen musst Du mir ein paar mehr Hintergrundinfos geben da ich Dir sonst nicht helfen. Hast Du ein brandneues unverändertes GTab 8.9 verwendet (HC 3.2) oder schon Veränderungen vorgenommen. Hast Du alle Vorgänge ausgeführt ROOT, CWM, ROM? Bei welchem Part kommt nur noch das Android Boot Logo?

      • Christof

        Hallo Frank Danke für die schnelle Antwort. Ich habe alles noch einmal gemacht und dann hat es funktioniert. Alles läuft super, kein Vergleich zu Android 3.2!

  • Ramon

    Tolle Anleitung. Vielen Dank dafür! Hätre nicht gedacht, dass alles so sauber und glatt durchgeht. :) Habe das AOSP Beta 9 Image vom 28.8. installiert. Damit habe ich nun ein Nexus 7 im XL Format. Nach etwas anfänglichem Nasenrümpfen gefällt mir dieses Image mittlerweile recht gut. Kleine Frage: Deine Screenshots zeigen die reine Tablet Darstellung (wie auf meinem 10'' Asus) und nicht die 'Smartphone-Mischform' für 7-8'' Tablets. Wie hast du das hingekriegt? Im Screenshot mit den Buildinfos sehe ich, dass wir dasselbe Image installiert haben.

  • Beat

    funktioniert einwandfrei, danke für den Tipp

  • Kash

    kann es sein dass die displayhelligkeit niedriger ist? scheint mir weniger hell einstellbar zu sein. ausserdem schmieren die einstellungen ab wenn ich in einstellungen-display auf helligkeit klicke. ist das reproduzierbar? läuft markant schneller als das 3.2 und auch schneller als das ICS. Finde jedoch die Kurzeinstellungen und Meldungen unten rechts weniger gut als vorher..

    • Frank

      Hy Kash, dass die Einstellungen bei der Display "abschmieren" ist reproduzierbar denn das ist bei mir ebenfalls so. Wie gesagt dass ROM war als Preview deklariert und besitzt natürlich noch eine Reihe an Bugs. Dass das Display weniger hell als im Original ROM zu sein scheint kann ich bei mir nicht bestätigen…

      • Kash

        Das mit dem Display bin ich mir auch nicht mehr so sicher.. hatte es meist am Abend getestet und das Jelly Bean rom dann am Tag..
        Ich wollte zuerst die Offical ICS Rom installieren, jedoch gab's da bei mir nach dem Sperren des Displays jeweils grobe Bildfehler (flickering). Daher musste/wollte ich aufs Jelly Bean ausweichen, denn 3.2 ist mir zu lahm.
        Jedenfalls herzlichen Dank für die Anleitung, toll gemacht und hat mir geholfen. nur zu Info: root ist nicht zwingend vor dem flashen zu installieren, schaden tut's ja aber nicht :)

  • chris

    egal welches ROM ich für das P7300 wähle (gemäss Liste sind das *P5.zip Dateien), bekommen ich bei der Installation immer einen Fehler (assert failed: getprop("ro.product.device") =="p5" ….getprop("ro.product.device") =="GT-P7300" …etc etc.

    ein Versuch mit einem P7310 ROM funktioniert (dann wird das Tablet als 7310 ausgewiesen) aber natürlich ist dann da kein 3G.
    Hat jemand einen guten Tip?

  • christian

    @chris gleichen problem bei mir! wir müssen wohl auf cwm 6 upgraden, nur hab ich noch keinen guten weg gefunden, dafür

  • Daniel

    Perfekte Anleitung! Genau so gemacht und alles hat hervorragend funktioniert. Weiter so! :)

  • kabuki

    habe es leider nicht nach dieser anleitung gemacht, samsung tab 8.9 bootet nur bis zur schrift, habe auch kein directory mehr, habe wohl zuviel gelöscht im recovery mdus, mit odin 3 konnte ich zwar cwm drauftun aber das bringt mich nicht weiter, ich wäre sehr sehr froh um hilfe

    • http://android-schweiz.ch Frank

      Hy Kabuki, melde dich noch mal im Forum und schildere mir ein paar Details.
      Vielleicht kann ich Dir dann helfen!

  • Päde

    Wow, super Anleitung. Es hat alles wie beschrieben funktioniert; und nun bin ich nicht mehr abhängig von Kies !

  • Tobias

    Hi. Ich hab ein US p7310 und deshalb schon länger ICS direkt durch KIES auf meinem Tab. Nun wollte ich nach deiner Methode updaten., was ich soweit auch getan habe. Dummerweise erhalte ich nachdem ich eine von beiden CostumFW installiert habe,, entweder eine bootloop oder nach zwanzig Minuten tut sich immer nich nichts beim starten. ein einziges mal habe ich nachdem ich einen a1 kernel installiert habe die cynaogenmod startanimation gesehen, welche jedoch hängen blieb. Habe glücklicherweise ein nand backup gemacht und fahre gerade mit einem a1 kernel (wegen oc) mit dem stock 4.0.4. Hast du eine Idee? Es scheint so, als ob es einfach nicht gehen wollte. Nutze cwrecovery iin der 5.5. Version

  • Tim

    Beim litzten Schritt wo man “reboot system now” wählen muss, um das Tablet neu zu starten…dort sollte ich doch anschliessend das laufende Android 4.1 haben, doch bei meinem Galaxy Tab 8.9 kommt beim starten nur der Galaxy Tab 8.9 Schriftzug und nachher das Logo mit dem X. Aber dann sehe ich nur das farbige X und das Tablet startet sich nie !! Ich habe die Anleitung genau verfolgt … ich habe das tablet aber am Anfang nicht in den Fabrikzustand zurückversetzt ! Was kann ich jetzt tun ?? Danke für jede Hilfe.

    • http://android-schweiz.ch Frank

      Hy Tim, hast Du direkt von Honeycomb upgedatet. Es könnte nämlich sein, dass Du einen anderen Bootloader von ICS brauchst!

      Grüsse Frank

  • Pingback: Root 8.9 - Android-Hilfe.de

  • Pingback: Root P7310 - Android-Hilfe.de

  • Pingback: Galaxy Tab 8.9 Root - Android 4.0.4 - Android-Hilfe.de

  • Pingback: Hilfe beim Rooten von Tab 8.9 GT-p7320 LTE - Android-Hilfe.de

  • Stefan

    Wie kann ich das Gerät wiederherstellen?

    Ich möchte wieder die originale Firmware auf meinem Tablet

    • http://android-schweiz.ch Fritz Frei

      Hy Stefan, Du musst Dir ein original Stock ROM besorgen und es mittels ODIN auf das Tab flashen. Ich glaube es gibt mittlerweile ein offizielles IceCreamSandwich ROM von Samsung. Schau mal bei Sammobile nach, dort findest Du original Firmware ROM`s!

  • Stefan Näf

    ja ich habe sie gesehen, gedownloadet und auch schon geflasht aber dann ging gar nichts mehr. Wenn das Tablet wieder aufstartet steht einfach nur Samsung und es startet gar nichts!

    Hat jemand eine Beschreibung oder kann mir jemand helfen?

  • Stefan Näf

    Kann mann auch ein Restoring system machen?

    was kann passieren?