Android_4.2.1

Nexus Serie (4,7 & 10) erhalten Update auf 4.2.1, das Nexus S verharrt bei 4.1.2!

Die Einführung der neuen Google Devices Nexus 4 & Nexus 10 vor knapp 2 Wochen sorgte weltweit für einige Aufregung, denn die Preisleistungsdaten beider Geräte sind wirklich gelungen. Dieser Umstand führte dann wohl auch zum sofortigen Ausverkauf am selben Tag. Lange Gesichter gab es aber auch in Länder wie der Schweiz & Österreich wo man die Geräte über den Play Store gar nicht erst ordern kann. Im Rahmen dessen hatte Android-Schweiz eine Petition ins Leben gerufen, die man gestern innerhalb eines kleinen Events an Google übergeben hat. Alles weitere werdet ihr in einem Post von Steven erfahren, der an diesem Event teilgenommen hat.

Zeitgleich mit den Nexus Devices hatte Google eine neue Android Version 4.2 eingeführt, die unter anderem die Photosphere Funktion, eine erweiterte Notification Leiste sowie für das Nexus 10 Tablet das Multiuser Feature beinhaltet. Nachdem nun etliche User ihre Geräte erhalten haben gab es diverse Bug Meldungen in den Foren. So fehlt in der Kontakte App der Monat Dezember und einige User berichten über Probleme mit der Bluetooth Verbindung. Google versprach schnelle Abhilfe und stellt ab heute ein 1,1 Megabyte kleines Bugfix Update zur Verfügung, dass Over the Air (OTA) verteilt wird.

Nexus S & Motorola Xoom erhalten kein 4.2 Update mehr

Am Rande der Diskussion war ausserdem von AOSP Entwickler Jean Baptiste Queru zu erfahren, dass es für das Samsung Nexus S sowie das Motorola Xoom offiziell keine Updates auf Android 4.2 geben wird. Das heißt die Geräte verbleiben damit auf der Android Version 4.1.2! Beim Xoom kann ich die Entscheidung irgendwie nachvollziehen beim Nexus S dagegen nicht. Das 2. Nexus Device war im März 2011 auf den Markt gekommen und ist somit nicht einmal 2 Jahre alt und damit der typischen Haltedauer eines Providervertrages. Falls Google an dieser Entscheidung festhält könnte dies als falsches Signal an die übrigen Hersteller missverstanden werden. Wie findet ihr die Tatsache, dass das Nexus Device nicht mal 2 Jahre mit Updates versorgt wird? Ich bin gespannt auf eure Antworten hier im Forum!

 

Quellen.: