htc desire 300_6

Review: HTC Desire 300

Heute haben wir einmal kein High-End-Gerät im Test, sondern ein eigentliches Einsteiger-Smartphone, welches zu einem super Preis erhältlich ist. Das Gerät ist sehr handlich und fühlt sich gut an. Ich spreche von einem weiteren Ableger der Desire-Reihe von HTC, dem HTC Desire 300.

Es gibt viele Leute, welche nicht bereit sind, mehrere hundert Franken für ein Smartphone auszugeben. Ehrlich gesagt, können auch “nicht-High-End-Geräte” mit gewissen Dingen überzeugen. HTC möchte mit der aktuellen Desire-Reihe auf die Einsteiger bzw. Mittelklasse Smartphones grossen Wert legen. Aktuell gibt es das HTC Desire 300 sowie das HTC Desire 500.

Ich möchte mich zuerst bei HTC bedanken, welche mir das Gerät zur Verfügung gestellt haben.

htc desire 300_1

Spezifikationen

Display 4.3 Zoll (800 x 480)
Prozessor Snapdragon S4 (1 Ghz dual-core)
Speicher 512 MB RAM, 4 GB Datenspeicher
erweiterbar mittels microSD-Karte
Kamera 5 MP auf der Rückseite
VGA-Kamera auf der Vorderseite
Verbindungen WLAN (b/g/n) DLNA, Bluetooth 4.0, MHL
Akku 1’650 mAh (austauschbar)
Abmessungen 131.8 x 66.2 x 10.1 mm
Gewicht 120 Gramm

htc desire 300_7

htc desire 300_5

Erster Eindruck / Verarbeitung / Anschlüsse

Das HTC Desire 300 ist sehr schön verarbeitet und alles sieht gut aus. Anders als bei der One-Reihe setzt HTC beim Desire vermehrt auf Kunststoff (siehe auch beim Preis). Das Gerät fühlt sich jedoch sehr gut an und ist handlich. Wer kleine Gerät mag, wird sich auch mit dem HTC Desire 300 anfreunden können.

HTC bringt auch Blinkfeed auf das Desire. So können auf der Startseite diverse Newsfeeds eingerichtet werden.

htc desire 300

 

 

Display

Das HTC Desire 300 kommt mit einem 4.3 Zoll IPS Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel. Dadurch, dass HTC nicht auf On-Screen-Knöpfe setzt, kann das gesamte Display für die Anzeige von Inhalten genutzt werden. Das Display gefällt mir sehr gut und auch über die Auflösung lässt sich nichts Schlechtes sagen.  Bei einem 4.3 Zoll Display braucht es meiner Meinung nach kein Full HD.

htc desire 300_6

Performance

Das HTC Desire 300 kommt nicht mit High-End-Komponenten. Es hat einen 1 GHZ Dual-Core Prozessor und 512 MB RAM verbaut. Deshalb kann man keine Performance-Wunder erwarten. Die alltäglichen Arbeiten meistert das Desire 300 tadellos. So kann man ohne Probleme Surfen, Musikhören, Spiele spielen, etc. Für den Alltagsgebrauch reicht die Performance.

 

Kamera

Das HTC Desire 300 verfügt über eine 5 MP Kamera. Meiner Meinung nach macht das Desire 300 akzeptable Fotos. Es dürfen aber keine ausgezeichneten Bilder erwartet werden. D.h. wer ab und zu einige Fotos schiesst, kann auch mit der Kamera des Desire 300 leben.

 

 htc desire 300_8
Beispielfoto HTC Desire 300

 

Fazit

Mir hat des HTC Desire 300 sehr gut gefallen. Es ist handlich, leicht und klein. Wer auf kleine Smartphones steht und nicht immer High-End-Komponenten braucht, soll sich das HTC Desire 300 genauer anschauen. Als Alternative könnte ich das Moto G nennen. Es ist etwas grösser und kostet etwa gleich viel. Der Speicher ist etwas knapp bemessen. Da es aber ein micro-SD-Kartenslot hat, sollte dies kein Problem sein.

Preis

Das HTC Desire 300 ist in der Schweiz ab ca. CHF 192.– zu haben.